Donnerstag, 27. Januar 2011

Rezension: Reckless, Steinernes Fleisch von Cornelia Funke

© Dressler Verlag
Inhaltsangabe:
Jahrelang ist es Jacob Reckless gelungen, im Zimmer seines verschwundenen Vaters unbeobachtet die Hand auf den Spiegel zu legen und so ins märchenhafte Reich dahinter zu gelangen. Dort hat er als erfolgreicher Schatzjäger unter anderem im Dienst der Kaiserin gearbeitet, ist dem Schuh von Aschenputtel ebenso hinterher gejagt wie dem Tischlein deck dich, dem Knüppel aus dem Sack oder dem Goldenen Ball, der jeden in sich hineinzuziehen vermag, der ihn berührt. Und er hat erfahren, dass sein Vater mit seinen Erfindungen den grausamen Goyls bei ihrem Kampf gegen die Menschen geholfen hat: jenen seelenlosen Wesen also, deren Haut (und Herz) aus Stein besteht..
Jetzt aber ist Jacobs jüngerer Bruder Will dem Schatzjäger ins geheimnisvolle Reich hinter dem Spiegel gefolgt – und gerät dadurch in tödliche Gefahr. Plötzlich droht er selbst zu einem Goyl zu werden: mit einer Haut aus Jade. Der Jade-Menschengoyl aber soll mit einer ungeheueren Macht ausgestattet sein, die sich der Goyl-Herrscher Kami’en zunutze machen könnte, um endgültig über die Menschen zu siegen. So jedenfalls hat es die Dunkle Fee erträumt, die an der Seite Kami’ens herrscht. Und während Jacob mit Wills Freundin Clara und der Gestaltenwandlerin Fuchs verzweifelt versucht, den Verfall von Wills fleischlicher Haut in Jade aufzuhalten, ist Will längst als Leibwächter des Goyl-Königs eingeplant. Eine unerbittliche Jagd gegen die Zeit beginnt, die Jacob kaum gewinnen kann..

Meine persönliche Meinung:
Ich bin mit gemischten Gefühlen an dieses Buch rangegangen.. Erstmals hab ich gleich viele negative Rezensionen gefunden, was mich sehr überrascht hat, da ja die Tintenherz-Trilogie soo gut ankam, somit war für mich eigentlich klar, dass auch dieses Buch wieder ein riießen Bestseller wird.. Nun hab ich es endlich gelesen, und ich bin eigentlich positiv überrascht .. =D Mir hats ausgesprochen gut gefallen.. Was mich bisschen gestört hat, deswegen auch nur 4 Sterne, dass man gleich am Anfang des Buches mitten im Geschehen ist.. Ich hab mich erst bisschen reinlesen müssen, um zu wissen worums jz eigentlich geht ;) Ich hab das Buch an einem Tag gelesen, sprich: die ganze Story hat mich wirklich gefesselt :)) ..



Buchtrailer:



  • Gebundene Ausgabe: 346 Seiten
  • Verlag: Dressler (14. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3791504851
  • ISBN-13: 978-3791504858
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 15 Jahre
  • Preis: 19,95€ (D)

kaufen auf amazon.de - KLICK
kaufen auf buecher.de - KLICK

Kommentare:

  1. wow... mit dem buch warst ja in windeseile wiederfertig ;)

    AntwortenLöschen
  2. Jap, gestern Abend begonnen und vorhin fertig geworden .. ^^

    AntwortenLöschen
  3. Mit dem Anfang des Buches stimme ich dir zu und damit, dass man quasi regelrecht in die Geschichte "reingeworfen" wird :-) mir hat es zu Anfangs gar nicht gefallen muss ich sagen, ab Mitte ging es dann etwa ... aber ein Bestseller war es für mich wirklich nicht und ehrlich gesagt war ich sogar ziemlich enttäuscht von dem Buch, da ich die Tintentriologie wirklich sehr sehr mochte. Aber die Meinungen gehen ja immer ziemlich auseinander :)

    AntwortenLöschen
  4. Mhm das stimmt.. an die Tintenherz Trilogie kommts auf jeden Fall nicht hin ;) die war ja super toll.. aber trotz allem fand ich das Buch schon gut.. Und ja, grade bei dem Buch gehen die Meinungen SEHR auseinander.. ^^

    AntwortenLöschen