Donnerstag, 10. März 2011

[Gewinnspiel] .. Mein 1. Gewinnspiel (: ..

Nun ist es auch bei mir soweit :) Ich starte mein 1. Gewinnspiel =D ..
Zu gewinnen gibt es dieses tolle Buch hier:

Zerbrechlich von Jodi Picoult
(Bild- und Textquelle: Bastei Lübbe Verlag)

Inhaltsangabe des Buches:
Willow, ihr lang ersehntes Kind, ist perfekt .. Das ist das Erste, was Charlotte O'Keefe hört, als sie ihr Baby auf dem Ultraschallbild sieht .. Ja, es ist perfekt .. Daran ändert auch Willows Krankheit nichts .. Charlotte liebt ihr Kind abgöttisch und will nur eines: es beschützen .. Denn Willow braucht allen Schutz der Welt .. Beim kleinsten Stoß brechen ihre Knochen .. Doch auch ihr Herz kann brechen .. Genau das scheint Charlotte zu vergessen, als sie vor Gericht das Geld für die richtige Behandlung erkämpfen will .. Sie verklagt ihre Frauenärztin .. Die Krankeheit hätte schon zu Beginn der Schwangerschaft erkannt - und die Eltern gewarnt werden können .. Charlotte muss behaupten, ihr geliebtes Kind sei besser nie geboren worden ..

Meine Rezension zu dem Buch findet ihr hier !

Und nun zu den Regeln:

1. Ihr müsst regelmäßiger Leser meines Blogs sein .. Wenn ihr dies noch nicht seit, dann klickt doch einfach ganz schnell auf "Verfolgen" :)

2. Kommentiere diesen Beitrag und nenne mir ein Buch Highlight aus diesem Jahr, sprich was du heuer schon gelesen hast und dir irrsinnig gut gefallen hat.

3. Kopiere dein Kommentar und schick es mir inkl. deiner Adresse per Mail an flybird1988@gmx.at , Betreff: Gewinnspiel ! Dafür landest du mit 1 Los in den Lostopf ..

4. Wenn du noch Werbung auf deinem Blog oder Facebook für dieses Gewinnspiel machst, erhältst du 2 weitere Lose .. (Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, ist dies aber keine Vorraussetzung!) Schickt mir den Link dann ebenfalls in eurer Mail mit, damit ich mir das ganze auch ansehen kann (:

Einsendeschluss ist der 5. April 2011 ..

Eure Adressen werden nach der Verlosung selbstverständlich sofort gelöscht. 
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt und hier auf meinem Blog bekannt gegeben :)

Viel Glück !!

Kommentare:

  1. Hi Steffi, sehr interessantes Buch, da mach ich doch gleich mit :-) Deinen Blog verfolge ich schon, seit ich meinen habe und mein persönliches Lesehighlight aus diesem Jahr ist ganz klar LUCIAN von Isabel Abedi. Ein wunderschönes Buch!! Bin immernoch total in seinem Bann :-)
    Ganz LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. Wow, schon allein die Inhaltsangabe berührt einen und drum mach ich bei deinem Gewinnspiel doch gleich mal mit. :-) Mein persönliches Lesehighlight dieses Jahr war "Der geliehene Engel" von Verena Wermuth. Auch heir geht es um ein krankes Mädchen, dessen Leben mich tief bewegt hat.

    AntwortenLöschen
  3. Halls Steffi =)
    Das Buch hört sich total spannend an. Mach ich doch glatt mal mit :-)

    Mein Buchhighlight dieses Jahr ist eindeutig "Nach dem Sommer" von Meggie Stiefvater. Zu Anfang zwar etwas langwierig, aber nach ein paar Kapitel kann man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Freu mich schon auf den zweiten Teil =)
    LG Linda

    AntwortenLöschen
  4. huuiii klasse das du ein gewinnspiel hast XD ich mach da gleich mal mit ^^ werd aber erst morgen dafür werbung machen weil ich heute schon 2mal gebloggt hab XD

    dieses jahr habe ich gelesen Wintermädchen: Dieses Buch ging mir unter die Haut weil es die Geschichte eines Mädchens erzählt das den Kampf gegen die Magersucht zu verlieren droht. Sie scheint sich selbst aufgegeben zu haben und hat ein vollkommen gestörtes Bild von sich selbst. Zusätzlich zu ihrem Hungern kommt da auch noch das Ritzen das ihr Erleichterung verschafft. Die Autorin bringt diese Gefühle so gut rüber das ich am Ende geweint habe ...gott mein Eintrag ist saulange ich weiß ^^

    na ich bin gespannt ob ichs werde XD

    lg july

    AntwortenLöschen
  5. Hey Steffi :) *drück*
    Wie schön.. ein Gewinnspiel!!! DAS muss ich leider mitmachen ;) Nachdem ich Deine Rezi gelesen hatte, landete das Buch nämlich auf meinem Wunschzettel... also kann ich nicht anders als mitzumachen.

    Mein Highlight des Jahres war bisher "Nach dem Sommer" von Maggie Stiefvater... ich bin so hibbelig darauf, Teil 2 zu lesen.. auch wenn es noch viel zu lange hin ist :((

    gggglg
    Nica

    AntwortenLöschen
  6. Mein hilight war von v.k.Forrest - Eternal Die geliebte des Vampiers

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das Buch habe ich schon so lange im Auge, so daß ich mich riesig freuen würde, es zu gewinnen.

    Mein Highlight dieses Jahr ist schwer, es gab tatsächlich schon 4 :) Und so nehme ich das letzte davon, das ich gelesen habe, denn es hallt immer noch in mir nach:

    Der Märchenerzähler von Antonia Michaelis. Das Buch ist so schwer zu beschreiben, es geht einfach unter die Haut und will auch nicht mehr raus. Wenn ich jetzt ein Buch verschenken müßte, wäre es garantiert dieses!

    AntwortenLöschen
  8. Hmm "Seelenficker" war ein gutes Buch - bzw. ein verstörendes. Aber zu sagen das es mir wahnsinnig gut gefallen hat wär mir etwas zu zynisch, aber es ging def. unter die Haut.

    AntwortenLöschen
  9. Eines meiner Buchhighlights dieses Jahr war bisher auf jeden Fall "Du oder das ganze Leben" von Simone Elkeles, von dem ich mir weniger versprochen hatte, als ich dann letztendlich bekommen habe. Das Buch war wunderwunderwunderschön und ich kann es einfach immer, immer wieder lesen. Es berührt, ist ein wenig klischeehaft, aber gerade im richten Maß und so, wie man es manchmal einfach braucht, und bringt den Leser zum träumen, schmachten und weinen.♥

    AntwortenLöschen
  10. Wow, es gibt eins meiner Wunschbücher zu gewinnen, da muss ich natürlich mitmachen :)

    Ein Highlight, dass ich erst vor kurzem gelesen habe, war: Nora Melling - Schattenblüte. Der erste Band einer Trilogie und total klasse!

    Des Weiteren habe ich dein Gewinnspiel bei Facebook gepostet:
    http://www.facebook.com/home.php#!/permalink.php?story_fbid=197023410320470&id=100001204019161

    VG Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Halli, hallo, hallöchen,

    lange habe ich überlegt, ob ich mein Glück versuchen soll und jetzt dachte ich einfach, gut machst du einfach mal mit. Mein Buch-Highlight bisher war: "Clockwork Angel" von Cassandra Clare. Ich bin so ein großer Fan der Autorin, weil sie sich einfach darauf versteht, mit Wörtern den Leser zu verzaubern. Erst hatte ich Angst, dieses Buch könnte im Schatten ihrer ersten Buchreihe "Chroniken der Unterwelt" stehen, doch ich wurde wieder einmal eines besseren belehrt, denn ihr neues Werk, kann den Anderen durchaus die Stirn bieten. Jetzt kribbel es mich in den Fingern, denn ich will so schnell wie nur möglich, den zweiten Band, doch leider muss ich mal wieder viel zu lange darauf warten und mich in Geduld üben. Wenn du mehr davon erfahren willst, kann du dir auch gerne meine Rezension dazu durchlesen, ich weiß ja nicht in wie weit du auf "Urban-Fantasy" stehst, aber die Bücher von Cassandra Clare sind es auf jedenfall wert, gelesen zu werden.

    Übrigens, nochmal: tolles, tolles Gewinnspiel und sehr schöner Blog.
    Liebste Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Huhu!
    Schönes Gewinnspiel! Ich habe dieses Jahr schon einige gute Bücher gelesen, mich aber als erste Empfehlung für "Die Verlorenen von New York" von Susan Beth Pfeffer entschieden.
    Allerdings fand ich "Der erste Tod der Cass McBride", "Ruf der Tiefe" und "Oceania - Weißer Horizont" auch schon klasse. All diese Bücher haben von mir dieses Jahr die volle Punktzahl erhalten.
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Mein Lesehighkight für dieses Jahr war *Blauer Hibiskus* von Chimamanda Ngozi Adichie.

    Nomadenseele
    http://nomasliteraturblog.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen Staphanie,

    1. Hab ich erfüllt.

    2. Ist auch kein Problem, das ist eindeutig das Buch "Bevor ich sterbe". Das Buch hat mir deshalb gut gefallen weil die Autorin sich kein leichtes Thema ausgesucht hat, es aber wirklich toll hin bekommen hat. Es geht um ein Mädchen das Krebs hat und weiss das es bald sterben wird. Was sie als Teenagerin noch machen will bevor sie stirbt und wie sie und alle um sie rum damit umgehen. Wer also keine scheu vor schwierigen Themen hat, sollte das Buch wirklich mal lesen. Und wer Lust hat, der kann sich meine Rezi gerne mal anschauen... http://der-buecherwahnsinn.blogspot.com/search?q=Bevor+ich+Sterbe

    3.Mach ich jetzt gleich anschliessend.

    Danke für das Gewinnspiel, find ich echt toll. Ich hab zwar erst 1 Buch von dieser Autorin gelesen, eins steht noch im SuB aber ich würde mich freuen das Buch zu gewinnen ;)

    4. Werbung hab ich auch gemacht, auf meinem Blog / FB und Twitter ;)

    Natürlich drück ich dennoch auch allen anderen die Daumen ;)

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    mein Buch- Highlight dieses Jahr war "Drei Wünsche hast du frei". Mir hat das richtig gut gefallen, jedoch war das Buch viel zu schnell zu Ende.

    Werbung kann ich leider keine machen, da ich weder auf Facebook bin noch einen eigenen Blog habe. Die e-mail an dich geht aber gleich raus :-) Finde das Gewinnspiel, insbesondere die "Aufgabe" richtig gut. So bekommt man nebenbei noch ein paar Lesetipps.

    Liebe Grüße
    Lesefix (Stephanie)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Stephanie!
    Oh....ein Buch von meiner Wunschliste...

    1. Ich folge Dir als NiliBine :-)

    2. Da fällt mir auch ganz schnell was ein ;-)
    Einmal fand ich "So unselig schön" von Inge Löhnig supertoll! Aber auch "Sterbenskalt" von Tana French. Andere fandens langweilig, oder langatmig, mich hat das total mitgenommen und beeindruckt, weil es halt auch gesellschaftskritisch ist. Und ein ganz besonderes Highlight war auch Ruf der Tiefe von Brandis/Ziemek. Eigentlich ein Jugendbuch, aber so schön geschrieben...seufz...

    So, auf Facebook und Twitter werd ich auch mal hier auf Dein Blog, bzw. das Gewinnspiel verweisen und Dir dann flugs auch eine Mail schicken!

    Bis bald hier auf Deinem Blog :-) (in die Feeds wanderst Du auch!)

    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  17. Huhu!:-)

    Schönes Gewinnspiel *schmacht*

    Mein Highlight 2011 ist " Die Auswahl " von Ally Condie, bis jetzt jedenfalls. Kommen ja noch sooooo viele schöne Bücher bald raus, da werde ich ganz hippelig vor Aufregung! :-)

    AntwortenLöschen
  18. HalliHallo,

    es gibt ein Buch zu gewinnen? Da muß ich ja mitmachen! *grins*

    Mein Highlight war "Nicht weit vom Stamm" von Oliver Uschmann (meine Rezension hier: http://blog.localdigi.de/2011/03/08/nicht-weit-vom-stamm-von-oliver-uschmann-buchrezension/) - das kann ich nur empfehlen!

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. hihi,

    1. - bin ich schon

    2. mmmhhh, kalte asche (rezi folgt noch auf meine blog).

    3. wird umgehend erledigt

    ich wünsche noch einen schönen abend und eine tolle restwoche

    lg kerry

    AntwortenLöschen
  20. HI,

    mein Highligt war: Stefan Kiesbye - Hemmersmoor. Das hat mich echt geschockt.

    Facebook:http://www.facebook.com/#!/Freiwelt/posts/213896175291697

    LG

    AntwortenLöschen
  21. oooh, Zerbrechlich, wie schön! Ich hab das zwar Ende letzten Jahres als Hörbuch gehört, aber da ist ja sooo viel weggekürzt worden... Also, ich spring mit rein.
    Mein Buch des Monats ist: "Wenn nicht jetzt, wann dann?" von Astrid Ruppert. Es rührt an und geht unter die Haut - einfach wunderbar. (Meine ausführliche Meinung im Blog.).
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  22. Hey du :)
    Mein Highlight dieses Jahr war "Beastly" von Alex Flinn. Es regt wirklich sehr zum Nachdenken an & war ganz anders, als ich es erwartet hatte. Ich war positiv überrascht von dem Buch :)

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  23. Guten Abend Steffi,
    mein Bücherhilight war eindeutig:
    Die Wahrheit über Alice von Rebecca James!
    Das Büch ist sehr emotional und echt ein Thema das einen zum nachdenken bringt!
    Falls du dir mal die Rezension des Buches ansehen möchtest:
    http://liinasblog.blogspot.com/2011/03/die-wahrheit-uber-alice-von-rebecca.html

    Über dein Gewinnspiel habe ich auch einen eintrag verfasst, den findest du hier:
    http://liinasblog.blogspot.com/2011/03/gewinnspiele-in-unserer-bloggerwelt.html

    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende und alles weitere Gute für deinen Blog und dich.
    Liebe Grüße Lina

    AntwortenLöschen
  24. Hallo :)
    Mein Buch-Highlight diese Jahr war "Totenstarre" von Mark Nyklaneen.
    Einfach nur spannend :D

    Den Eintrag über dein Gewinnspiel findest du hier : http://alienliebe-kristina.blogspot.com/2011/03/gewinnspiele.html

    Ich finde dein Gewinnspiel toll & wünsch dir noch alles Gute.

    Lg, Kristina :)

    AntwortenLöschen
  25. Hallo :)

    einen schönen Blog hast du.

    Mein Buchhighlight dieses Jahr war "Du oder das ganze Leben" von Simone Elkeles. Sooo schööön :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  26. Wow, ein tolles Buch!
    Mein Highlight war bisher Die Auswahl von Ally Condie
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  27. *grins* Ich verfolge deinen Blog schon lange! Hurra, das gibt ein Los für mich, oder nicht? Oh nein, kein LOS! =) Hi Steph, ich möchte auch gerne an deinem ersten Gewinnspiel teilnehmen. Besonders weil "Zerbrechlich" schon lange in meinem Kopf herumirrt. Irgendwie kommen mir immer wieder, viele andere Bücher in die Quere. Dieses Phänomen kennst du sicherlich. Mein Highlight war und ist "Das Blut der Lilie" von Jennifer Donnelly. Mit dem Ende wusste ich, dass das Buch nicht der letzte Roman von der Autorin ist. Sprache und Schreibstil - und natürlich die Geschichte selbst, macht einen süchtig.
    Wenn du diesen Roman noch nicht gelesen hast, dann solltest du das schleunigst nachholen. ;) Die Geschichte würde dir ganz sicher gefallen.
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  28. Verwesung von Simon Beckett fand ich sehr gut und Der Menschenmacher von Cody MacFadyen. Da würde ich gar nicht entscheiden wollen, welches nun besser war. Sie waren beide spannend, haben mich bis zum Ende gefesselt und waren ihren Hardcover-Preis durchaus wert. Beckett bevorzugt dabei ja eher die leise, athmösphärisch dichte Gangart, der MacFadyen haut auf die Pauke und wie immer tropft das Blut von den Seiten ;-)

    AntwortenLöschen