Sonntag, 27. März 2011

Rezension: Alica von Bernhard Hennen

© Ueberreuter Verlag
Inhaltsangabe:
Ein altes Herrenhaus, in dem es spukt, ein geheimnisvoller Geisterfalke, der erlöst werden soll, und ein junger Husar aus dem Jahr 1812: Die junge Alica lässt sich auf eine rätselhafte Mission ein, verstrickt sich dabei in schwarze Magie und riskiert alles für ihre große Liebe..

Was als Reise auf das Rittergut ihrer Großeltern beginnt, wird für die junge Alica zum schaurigen Fantasy-Märchen der etwas anderen Art: In dem Gemäuer treibt ein Geisterfalke sein Unwesen und Alica verliebt sich bald in den jungen Husaren François, der ihr im Spiegel erscheint. Und dann taucht auch noch der Heinzelmann Wallerich auf. Während der auf modernste Technik setzt, verstrickt sich Alica bald immer tiefer in schwarze Magie. Denn sie will nicht nur ihren Auftrag erfüllen, sondern auch François wiedersehen. Dafür schreckt sie sogar vor einem Pakt mit der gefürchteten Dunklen Königin nicht zurück..

Über den Autor:
Bernhard Hennen, Jahrgang 1966, hat Germanistik und Archäologie studiert. Als Journalist hat er für Radiostationen und verschiedene Zeitungen gearbeitet, bevor er sich ganz dem historischen Roman und der Fantasy verschrieb. Mit seinen Elfen-Romanen stürmte er alle Bestsellerlisten und schrieb sich an die Spitze der deutschen Fantasy-Autoren. Der mehrfach preisgekrönte Autor lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Krefeld.. (Textquelle: amazon.de)

Meine persönliche Meinung:
Ich wurde in meiner Arbeit auf dieses Buch aufmerksam.. Desöfteren hab ich es in die Hand genommen und mir immer gedacht, das ich es einfach mal lesen muss.. Das Cover, der Klappentext.. Alles machte mich ziemlich neugierig.. Von Bernhard Hennen hat man auch schon viiiel gutes gehört, somit hab ich nun beschlossen mich endlich an "Alica" ranzuwagen.. Und siehe da, mich hat dieses Buch total überzeugt.. Was für ein schöönes Fantasybuch, in dem man Kobolde, Falken, Heinzelmännchen, Husaren & Könige kennen lernt.. Eine andere Welt, die sich "Nebenan" nennt.. die Welt der Märchenwesen.. Alica erlebt vieles, an das sie anfangs nie geglaubt hat.. Aber auch im "realem" Leben muss Alica stark sein.. Ihre Mutter hat bei der Geburt ihres 2. Kindes sehr viel Blut verloren und ist nun sehr schwer krank.. Sie liegt auf der Intensivstation und bangt um ihr Leben.. Ihr Vater hat nur wenig Zeit für sie, somit zieht Alica zu ihren Großeltern, die sie mit viel Liebe aufnehmen :) Und somit hat das Abenteuer auch schon begonnen =D .. Beim Lesen dieses Buches hab ich mich gefühlt, als würde ich das alles selbst erleben, so sehr hat es mich in seinen Bann gezogen.. (:


Buchtrailer:

  • Broschiert: 332 Seiten
  • Verlag: Ueberreuter (Januar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783800055265
  • ISBN-13: 978-3800055265
  • ASIN: 3800055260
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 15 Jahre
  • Preis: 14,95€ (D)
kaufen auf amazon.de - KLICK


kaufen auf buecher.de - KLICK






Kommentare:

  1. das buch klingt wirklkuch gut. ich bin auf deine rezi gespannt.

    lg kerry

    AntwortenLöschen
  2. DAS ist doch schon die Rezi zu dem Buch ^^ War ein wirklich tolles Buch ((:

    AntwortenLöschen