Montag, 13. Juni 2011

Rezension: Die Messertänzerin von Susanne Rauchhaus

Lerne, Jemand zu sein ..

Inhaltsangabe:
Divya wird im Kindesalter verkauft.. Sie wächst als Dienerin in einer Mädchenschule auf.. Ihr Leben ist weißgott nicht einfach, denn als Dienerin gehört sie zur untersten Kaste der Gesellschaft und wird nie als Schülerin auf die Mädchenschule gehen können.. Divya beginnt heimlich den Unterricht der Mädchen zu beobachten um die Dinge zu lernen, die sich gelehrt bekommen.. Sie möchte einfach ein ganz normales Mädchen sein, wie alle anderen.. Auf dem Dach des Schulgebäudes übt sie jeden Tag die Tänze, die sie sich selbst beigebracht hat, bis sie eines Tages einen Mann dort oben kennen lernt.. Tajan, ein Wächter & somit wird Divyas Leben nicht mehr so sein wie es einmal war.. Sie ergreift ihre Chance und lernt von ihm zu kämpfen wie ein Mann.. Als sie eines Tages einen Mordauftrag bekommt, muss sie eine Entscheidung treffen.. Und damit macht sie sich den Mann, den sie liebt, zu ihrem erbittertsten Feind.. Divya erlebt vieles, muss von vielen Menschen die ihr wichtig sind Abschied nehmen, und doch kämpft sie bis zum bitteren Ende.. Für ihr Volk, den Tessari, zu denen sie ebenfals gehört.. Denn Fürst Warkan hasst die Tessari, und versucht alles um dieses Volk inkl. ihr Dorf zu vernichten.. Aber warum..? Und was haben diese vielen Lichter auf sich..? Lichter, die viele in einem Anhänger um den Hals tragen.. Divya macht sich auf eine Reise, um alle Geheimnisse und Lügen von Fürst Warkan aufzudecken.. Wird ihr Volk überleben.:? Wird sie mit Tajan glücklich bis an ihr Lebensende leben können..?

Meine persönliche Meinung:
"Die Messertänzerin" .. Besser hätte der Titel zu diesem Buch nicht sein können :) Ich bin durch dem Ueberreuter Verlag auf dieses Buch aufmerksam geworden.. Schon als ich mir damals den Buchtrailer dazu angesehen habe, wurde meine Neugier geweckt und ich wusste sofort, dass ich dieses Buch lesen muss.. Divya, ein unmheimlich starkes Mädchen, dass ohne Eltern aufwächst, und sich immer alleine durchkämpfen musste.. Doch sie wird belohnt.. Sie verliebt sich in Tajan, den sie auf keinen Fall verlieren möchte.. Doch dafür muss sie viele Hürden überwinden, um an ihr Ziel zu gelangen.. Ein Buch, dass mich irrsinnig gefesselt hat (:


Buchtrailer:

  • Gebundene Ausgabe: 366 Seiten
  • Verlag: Ueberreuter (Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3800056038
  • ISBN-13: 978-3800056033
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Preis: 14,95€ (D)
kaufen auf amazon.de - KLICK


kaufen auf buecher.de - KLICK





1 Kommentar:

  1. Ich fand den Roman auch sehr gut - dabei falle ich so überhaupt nicht in die Zielgruppe. *lach*

    http://schmuddelecke.blogspot.com/2011/04/rezension-die-messertanzerin.html

    Ich find's etwas schade, dass im Trailer schon die Liebe zu Tajan gespoilert wird.

    AntwortenLöschen