Mittwoch, 17. Dezember 2014

Rezension: Das Blubbern von Glück von Barry Jonsberg

© cbt Verlag
Das Wörterbuch ist mein Lieblingsbuch. Ich lese oft vor dem Zubettgehen darin. Es stehen Tausende verschiedener Wörter darin, und es versucht nicht, eine Geschichte zu erzählen, die dann nicht gut ist. Es handelt von Wörtern um ihrer selbst willen. Es ist rein. - Seite 38

Inhaltsangabe:
Candice Phee ist zwölf Jahre alt. Sie ist wunderbar ehrlich und definitiv anders. Mit einem rießengroßen Herz versucht sie stets das Glück zu suchen, um es dann zu behalten und an andere weiter zu geben. Sie ist entschlossen, die Welt glücklich zu machen. Wohin Candice auch sieht - an jeder Ecke lauert Unglück, Unzufriedenheit, Streit und Trauer. In ihrer Familie, die früher vor Glück geblubbert hat, spinnt sich neuerdings jeder in seinem eigenen Leid ein. Candice lernt den superklugen Douglas Benson kennen, der vergeblich versucht in eine andere Dimension zu reisen. Und ihr Haustier, Erdferkel Fisch, durchlebt gerade seine ganz persönliche Krise. Candice macht sich ans Wunderwerk, um jedem Einzelnen von ihnen zu helfen. Wie sie das schafft und am Ende wirklich jeder um sie herum ein dickes Stück glücklicher ist, das ist das Allerwunderbarste an ihrer Geschichte.  

"Weißt du, was das Beste an dir ist, Pumpkin?", fragte er schließlich. 
"Nein."
"Du singst dein eigenes Lied, Pumpkin, und du tanzt nach deiner eigenen Melodie. Du siehst die Welt mit anderen Augen als wir. Und weißt du was? Manchmal wünsche ich, jeder sähe sie mit deinen Augen. Ich weiß, dass die Welt dann ein besserer Ort wäre." - Seite 39

Meine persönliche Meinung:
Dieses ach so süße Cover schreit schon nach einer wunderbaren Geschichte. Dank vieler Bloggerinnen ließ sich dieses Buch absolut nicht mehr aus meinem Gedächtnis streichen. Ich musste es einfach ganz schnell und sofort lesen. Als ich dann auch noch ein Gewinnspiel dazu entdeckt hatte, habe ich sofort mein Glück versucht, und siehe da, Candice hat mich mit diesem Buchgewinn und dieser wunderbaren Geschichte ebenfalls ein Stück glücklicher gemacht. 

Wie du siehst, möchte ich nach Glück streben. Ich möchte es einfangen, am Wickel packen, mit nach Hause schleifen und zwingen, sämtliche oben aufgelisteten Menschen zu umarmen. - Seite 72

Lernt man Candice erstmal kennen, blubbert man schon fröhlich mit ihr von Seite zu Seite vor sich hin. Man kann nicht anders, als Candice sofort in sein Herz zu schließen. Ein so wunderbares verrücktes Mädchen, das wohl jeden Menschen da draußen zum schmunzeln bringt. Candice war in ihrem Leben bereits selbst sehr oft nicht wirklich glücklich. Den ein oder anderen Schicksalsschlag musste sie ebenfalls schon überwinden. Ihre Familie ist seit einiger Zeit keine richtige Familie mehr. Streit, Trauer, Neid und Verlust bedrückt sie von Tag zu Tag. Und doch versucht sie jeden Tag zu leben als wär es ihr letzter. Sie versucht mit ihrem Glück und ihrer Freude anzustecken und ihren lieben all dies weiterzugeben. Ein Mädchen mit einem riesengroßen Herz.

Lachen ist gut. Lachen ist wundervoll. Ich verstehe oft nicht, wo er herkommt, genieße jedoch die Wirkung, die es hervorbringt. - Seite 111

Mit Erdferkel Fisch und Douglas Benson aus einer anderen Dimension wird man sehr sehr oft zum schmunzeln und lachen eingeladen. Die beiden sind einfach grandios! Douglas Benson weicht Candice nicht mehr von der Seite. Sie sind ein witziges Dreamteam und äußerst ungewöhnlich. 

In Das Blubbern von Glück geht es nicht nur im Candice. Es geht auch um die anderen in ihrem Leben - ihre Mama, ihren Vater, ihre tote Schwester Sky, ihre Brieffreundin Denille, ihren reichen Onkel Brian und nicht zu vergessen natürlich um Erdferkel Fisch und Douglas Benson aus einer anderen Dimension. Das sind Menschen, mit Ausnahme von Erdferkel Fisch, der ja ein Fisch ist, die sie geprägt haben, die sie zu dem gemacht haben, was sie heute ist. Sie kann nicht über ihren Leben berichten, ohne gleichzeitig von all denen zu berichten. Candice steht vor einer großen Aufgabe, und doch ist sie zuversichtlich, dass sie dieser gewachsen ist. 

Ich bin kein Fan von Dingen, die zu Ende gehen. Deshalb drehe ich mich wahrscheinlich immer im Kreis. - Seite 251

Ein wunderbarer Schreibstil, der jeden Leser ab zehn Jahren begeistern wird. Diese Geschichte hat verdient den Children's Peace Literature Award gewonnen. Mich hat Candice auf eine kleine witzige, berührende und ganz wundervolle Reise mitgenommen. Eine herzerhebende Geschichte eines ungewöhnlichen Mädchens, das entschlossen ist, alle um sich herum glücklich zu machen.


  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: cbt (22. September 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570162869
  • ISBN-13: 978-3570162866
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren
  • Preis: 14,99€ (D) - 15,50€ (A)
Ein großes Dankeschön ein Blogg dein Buch und an den cbt Verlag 
für die Bereitstellung dieses Buches!

Innerhalb Österreich versandkostenfrei Bücher bestellen!

Kommentare: