Mittwoch, 20. Mai 2015

Der alltägliche Bücherwahnsinn!

Meine Regale :)

Angefangen hat meine Büchersucht im Jahr 2009. Schuld daran war eigentlich mein kleiner Sohn ;) Er war als Baby so unglaublich brav, dass mir in der Karenzzeit doch tatsächlich manchmal langweilig wurde. Viele können sich das wahrscheinlich jetzt absolut nicht vorstellen, aber der liebe kleine Mann schlief andauernd, zu den Mahlzeiten musste man ihn aufwecken. Ich hatte also jede Menge Zeit. Wir waren damals frisch umgezogen und als der kleine Mann mal wieder geschlafen hat, schnappte ich mir ganz einfach mal ein Buch und zwar "Die Wüstenblume" von Waris Dirie. Ich besaß damals ungefähr um die 20 Bücher, die im Schrank verstaubten. Gelesen hab ich nämlich damals nur äußerst selten, so gut wie nie. In einer Woche hatte ich 4 Bücher weg gelesen und meine Büchersucht begann :) Damals hatte ich nur einen sehr kleinen SuB. Ich achtete stets, dass mein Stapel ungelesener Bücher, nie mehr als 10 Bücher beträgt. 

Als im November 2010 dann mein Blog das Licht der Welt erblickte, änderte sich dies rasch. Heute verrate ich meinen tatsächlichen SuB nicht mehr :) Oder soll ich eher RuB sagen? - Regal ungelesener Bücher! .sich-versteck.


Schuld daran ist aber auch eine ganz bestimmte Seite, bei der man Mängelexemplare sehr sehr günstig kaufen kann. Die Rede ist natürlich von Arvelle, wie viele sich von euch wahrscheinlich bereits nun gedacht haben! Eine unglaublich geniale Seite, bei der man immer wieder das ein oder andere Buch erblickt :)

Ich möchte euch nun zeigen, welche Bücher ich bereits bei Arvelle gekauft habe (:


Die Bücher sind wirklich in einem nagelneuen Zustand. Ein kleiner "Mängelexemplar" Stempel oder ein Strich auf der unteren Seite des Buches stört mich hier also wirklich nicht. Oftmals sieht man diese Stempel nicht mal richtig, und verblassen tun sie sowieso von selbst nach einer gewissen Zeit (:



Auf Arvelle findet ihr Bestseller-Listen wie ich euch hier eingeblendet habe. Diese schaue ich mir persönlich immer total gerne an :) Wie ihr sehen könnt, sind die Preise einfach unschlagbar, und leider halt dadurch auch immer sehr verführerisch!

Die Seite ist wirklich sehr übersichtlich. Bei der Suche könnt ihr sonst auch nach einzelnen Titeln oder Autoren suchen. Oder aber auch einfach bei den neuen Bücherangeboten durchstöbern. Arvelle sieht auch, welche Bücher ihr euch immer wieder ansieht und stellt euch dann auch eine Empfehlungs-Liste, auf euren Buchgeschmack abgestimmt, vor (:

Überzeugt euch von Arvelle einfach selbst und schmökert ein wenig durch, aber VORSICHT: Ihr werdet schon bald ein neues Bücherregal benötigen .zwinker.

Hat denn jemand von euch bereits bei Arvelle die ein oder andere Bestellung aufgegeben? (:

Kommentare: