Dienstag, 18. August 2015

Rezension: Ein Geschenk zum Verlieben von Karen Swan

© Goldmann Verlag
Aber war es nicht immer so, wenn etwas zu Ende ging? Kämpften die Menschen dann nicht am verzweifeltsten? Ein Ertrinkender kämpft mit einer Vehemenz um sein Leben, die er in seinem normalen Alltag nie aufbringen würde. - Seite 445

Inhaltsangabe:
Nach einem Schicksalsschlag ist die Welt der Schmuckdesignerin Laura klein und überschaubar. Ihr Freund Jack, ihr Hund Arthur und ihre beste Freundin Fee sind ihre Familie. Jemand anderen hat sie nicht mehr. An einem Wintertag betritt Rob Blake Lauras Atelier. Er kommt mit einem ungewöhnlichem Anliegen. Er möchte seiner Frau Cat eine Kette mit sieben Anhängern schenken. Jeder Anhänger steht für einen besonderen Menschen in Cat's Leben. Laura soll dafür die sieben wichtigen Personen interviewen und den perfekten Anhänger für sie anfertigen. Laura willigt ein und lernt ein komplett neues Leben kennen, voller Luxus und Extravaganz. Doch auch Laura erkennt schon bald, dass nicht alles so glanzvoll ist, wie es auf den ersten Blick scheint. 

Ich weiß, ihr werdet eine Zeit lang sehr, sehr traurig sein. Vielleicht sogar für lange Zeit. Aber versucht trotzdem, wenigstens einmal am Tag zu lachen. Und zu singen - ihr werdet erstaunt sein, wie glücklich es macht, wenn man singt. Und glücklich sein heißt nicht, dass ihr mich vergessen habt oder dass ihr mich weniger lieb habt. Ich will, dass ihr glücklich seid - das wünsche ich mir mehr als alles andere auf der Welt! - Seite 9

Meine persönliche Meinung:
Ein Geschenk für Tiffany hat mich schon damals sehr begeistern können. Als ich gesehen hab, dass es ein neues Buch von Karen Swan gibt, war für mich sofort klar, dass ich auch dieses lesen muss. Als ich die ersten Seiten angefangen hab zu lesen, wusste ich sofort, dass es wieder eine ganz wunderbare Geschichten werden wird. Karen Swan verzaubert mit ihrem Schreibstil und ihrer Art die Geschichten aufzubauen.

Das Buch beginnt mit dem Prolog und einem Brief, den eine sterbende Mutter an ihre beiden 6-jährigen Zwillinge schreibt. Eines der beiden Zwillinge ist Laura. Laura ist 32 Jahre alt, als der Leser sie kennenlernt. Von ihrer Zwillingsschwester Lilibet ist sehr lange nie die Rede. Spannung und Neugierde war somit fortan da. Von dem Verbleib ihrer Schwester erfährt man doch erst etwas später.

Protagonisten, die man allesamt sehr gut kennenlernt. Personen, die dem Leser so real und greifbar nahe vorkommen. Die Autorin schafft es, den Leser in die Geschichte hineinzuziehen, als würde man alles selbst erleben.

Laura mochte ich sehr sehr gerne. Anfangs weiß man noch nicht, welchen Schicksalsschlag sie erlitten hat, weshalb sie nun ohne Familie ihr restliches Leben verbringen muss. Ihr Freund, ihr Hund und ihre beste Freundin sind ihr ein und alles. Ihr Beruf macht ihr Leben noch so richtig vollkommen. Als sie Rob Blake kennenlernt, und sie dessen Auftrag annimmt, verändert sich ihr Leben von heut auf morgen grundlegend. Aber auch ihre Beziehung zu Jack und Fee wird nicht mehr so sein, wie es einmal war.


Mit Laura lernen wir Cat's Leben kennen. Wie sie ihre Kindheit verbrachte und wie sie zu dem Menschen wurde der sie heute ist. Cat bekommt stehts das was sie will. Sie setzt sich in ihrem Leben und bei ihren Mitmenschen durch und lässt sich auch nie etwas gefallen. Eine wunderschöne und noch dazu sehr reiche Frau, die nicht auf den Mund gefallen ist. Aber auch sie verbirgt das ein oder andere Geheimnis vor ihren Lieben.

Sehr lange bleibt die Geschichte regelrecht offen und der Leser weiß nicht, in welche Richtung sie sich noch entwickeln würde. Viele Wendungen gab es, die mich jedes mal völlig überrascht haben. Definitiv ein Buch, dass man kaum schafft es zur Seite zu legen, wenn man es einmal zu lesen begonnen hat. Eine wunderschöne Geschichte, die zum schmunzeln einlädt, aber auch zum Tränen vergießen. 

Mitreißend, einfühlsam und berührend erzählt uns Karen Swan das Leben der überaus sympathischen Protagonistin Laura. Ich habe stets mit Laura mitgefühlt und sie wahnsinnig gerne auf ihrem neuen Weg in ihrem Leben begleitet. Ich empfehle Karen Swan's Bücher sehr sehr gerne weiter und bisher waren alle noch so begeistert wie ich. Daher eine amsolute Leseempfehlung von mir. Ihr werdet Laura und ihre Geschichte mögen und definitiv traurig sein, wenn ihr dem Ende immer näher kommt.


  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (21. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442479630
  • ISBN-13: 978-3442479634
  • Preis: 9,99€ (D) -  10,30€ (A)
http://www.rupertusbuch.at/list/978-3442479634?
Innerhalb Österreich versandkostenfrei Bücher bestellen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen