Freitag, 14. April 2017

Buchzitate aus "Calendar Girl: Berührt" , "Pferd pferd tiger Tiger" & "Die Magie der kleinen Dinge"

Zitate, die ich euch aus meinen gelesenen Büchern im März '17, nun lesen lassen möchte:

Calendar Girl - Berührt: April, Mai, Juni von Audrey Carlan
Seite 14 // "Vermutlich weiß auch niemand wirklich genau, wie man es verkraften soll, die Liebe seines Lebens zu verlieren".

(Bild- und Zitatrechte: Ullstein Buchverlage)

Pferd pferd tiger Tiger von Mette Eike Neerlin
Seite 84 // "Man kann niemanden ändern, der es nicht will. Das Einzige, was man ändern kann, ist man selbst".

Seite 106 // "Das hier war nicht nur Pferd, Pferd, Tiger, Tiger. Das hier war Mist, Kack, Dreck, Fuck".

Seite 142 // "Ein toter Mensch ist ein Körper. Das, was einen Körper zum Menschen macht, ist das Leben".

(Bild- und Zitatrechte: Dressler Verlag)

Die Magie der kleinen Dinge von Jessie Burton
Seite 104 // "Wenn man einen Menschen wirklich kennt, Nella, wenn man hinter den Liebreiz und das Lächeln blickt, wenn man den Zorn und die klägliche Angst sieht, die jeder von uns in sich verbirgt, dann hilft nur noch Vergebung. Das ist es, was wir alle verzweifelt brauchen".

Seite 122 // "Sie hat nicht nur einen Mann geheiratet, sondern eine ganze Welt. Silberschmiede, eine Schwägerin, merkwürdige Bekannte, ein Haus, in dem sie sich verloren fühlt, und die Miniaturausgabe davon, vor der sie sich fürchtet".

Seite 337 // "Nella denkt, dass Zuneigung etwas wert ist, wenn sie schon keine Liebe bekommt. Wird es jemals aufhören, dass sie sich Ersatz für das suchen muss, was sie wirklich will? Und dennoch will sie nirgendwo anders sein als an seiner Seite".

(Bild- und Zitatrechte: Limes Verlag)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen