Mittwoch, 15. März 2017

28 Tage - 12 Bücher

Welche Bücher im Februar '17 bei mir einziehen durften, das seht ihr nun:


Nachdem auf unserem letzten Lesetreff von Calendar Girl so geschwärmt wurde, musste nun auch der erste Band Verführt: Januar, Februar, März von Audrey Carlan bei mir einziehen. Gelesen habe ich ihn bereits, somit folgt die Rezension schon bald :) Ob es mir gefallen hat? Oh ja!

Da ich noch einen 120€ Gutschein hatte, habe ich ihn ganz spontan auf den Kopf gehauen und mir endlich Folgebände von Reihen geholt, die mir in meinem Regal noch fehlen. Ich möchte alle Reihen endlich einmal vervollständigt haben, somit werde ich mir nach und nach mit Gutscheinen nur mehr Reihenbände kaufen :) Einziehen durften:


Ich bekam eine sehr nette @Mail von Thomas Geierspichler, mit der Frage ob ich sein Buch lesen möchte. Da ich ihn desöfteren in meiner Arbeit sehe und ich ihn wirklich großartig finde, musste ich natürlich sofort ja sagen. Ich bin schon richtig gespannt auf seine Biografie Mit Rückgrat ins Leben und werde berichten (:

Ich, Eleanor und Oliphant von Gail Honeyman habe ich von meiner Freundin die Buchhänderlin ist geschenkt bekommen. Ein absolutes Wunschbuch von mir. Die Geschichte klingt einfach mehr als  nur toll. Ich freu mich riesig darauf. Das Buch erscheint vorraussichtlich am 24. April 2017. 

Morgen lieb ich dich für immer von Jennifer L. Armentrout habe ich ebenfalls von meiner Freundin geschenkt bekommen. Ich liebe diese Autorin und bin nun richtig gespannt, ob mich auch dieses Buch von ihr überzeugen kann. Wer hats schon gelesen? :)

Den Mund voll ungesagter Dinge von Anne Freytag hat mir der Verlag zukommen lassen. Nachdem ich schon so von Mein bester letzter Sommer begeistert war, war meine Freude rießengroß, als ihr neues Werk in meinem Briefkasten lag. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für dieses tolle Buchpaket.


1 Kommentar:

  1. Ich sags euch, ich fang dieses Calender-Girl auch noch an! :D Von euch bekomme ich es ja gleich von drei Seiten beständig beworben (dir, Sabz und Nina!). Irgendwann werd ich noch schwach. Ob ich einen meiner Joker dafür ziehen muss? (nun, das Hörbuch gilt eindeutig nicht als Joker, vielleicht versuche ich es doch noch damit :D)

    Liest du Poznanski eigentlich gern? Ich habe es ja damals mit ihrer Verrateten-Reihe versucht, wo mir der erste Band so gar nicht gefallen hat :( Aber ein Kunde meinte neuliche ihre Thriller wären ein Muss und so ganz anders vom Aufbau her. Man möge mich überzeugen :)

    Schöne Woche!

    AntwortenLöschen