Donnerstag, 19. November 2020

Rezension: Offene See von Benjamin Myers

© Dumont Buchverlag
Aus den Träumen der Kinder entstehen die großen Reiche der Zukunft. Du kommst mir vor wie jemand, der genauso lange aus dem Fenster geschaut hat wie in seine Schulbücher. - Seite 45

Inhaltsangabe:

Der junge Robert begibt sich auf Wanderschaft. Wir haben das Jahr 1946 und befinden uns in England. Die Sehnsucht nacht dem Meer und die Enge seines Elternhauses veranlassen ihn dazu, sein zu Hause zu verlassen. Er macht sich zu Fuß auf den Weg zur Küste um einmal die offene See zu erleben. Auf seiner Reise lernt er die unkonventionelle Dulcie kennen, die für ihn ihre Türen öffnet. Ein Leben, in dem Freundschaft, Leidenschaft, Kunst, aber auch Schmerz erstrebenswerter sind als Wohlanständigkeit und Pflichterfüllung.

Reisen ist die Suche nach sich selbst, glaub mir. Und manchmal genügt schon allein das Suchen. - Seite 66

Meine persönliche Meinung:

Wo soll ich nur anfangen? Ich habe mir diesen Roman schon allein wegen dem Titel gekauft. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht, da auch ich das Meer über alles liebe. Ich fühle mich unglaublich zu Hause am Meer und bin jedes mal mehr als nur glücklich, wenn ich es sehen, riechen und hören kann. Somit wollte ich Robert nur liebend gerne auf seinem Weg zum Meer begleiten.

Freitag, 13. November 2020

Gesammelte Buchzitate

Ich liebe es mir Buchzitate rauszuschreiben, 
die ich euch natürlich wie immer nicht vorenthalten möchte :)
 

Harun und das Meer der Geschichten von Salman Rushdie
Seite 78-79 // "Also erzählte Wenn der Wasser-Dschinn Harun vom Meer der Geschichtenströme, und obwohl Harun von einem Gefühl der Hoffnungslosigkeit und des Versagens erfüllt war, begann der Zauber des Meeres seine Wirkung auf ihn auszuüben. Denn als er tief ins Wasser blickte, sah er, daß es aus tausend-tausend-tausend-und-einer verschiedenen Strömung bestand, jede von einer anderen Farbe, die sich ineinander verflochten und verschlangen wie eine flüssige Tapisserie von atemberaubender Vielfalt. Wie Wenn ihm erklärte, waren das die Geschichtenströme, und jeder farbige Strang repräsentierte und enthielt eine einzelne Erzählung. Verschiedene Teile des Meeres enthielten verschiedene Erzählformen, und da alle Geschichten, die jemals erzählt worden waren, sowie viele, die gerade erzählt und ausgedacht wurden, hier zu finden waren, stellte das Meer der Geschichtenströme die größte Bibliothek des Universums dar. Und da die Geschichten hier in flüssiger Form aufbewahrt wurden, behielten sie die wundersame Fähigkeit, sich zu verändern, sich in neue Versionen ihrer selbst zu verwandeln, sich mit anderen Geschichten zu vereinen und dadurch zu wieder neuen Geschichten zu werden; so daß das Meer der Geschichtenströme, im Gegensatz zu einer Bibliothek, weit mehr war als ein Lagerraum für Erzählungen. Denn es war nicht tot, sondern lebendig".

Seite 136 // "Das macht die Liebe", erklärte ihm Mali. "Das alles bewirkt einzig die Liebe, die eine ganz wunderbare und schneidige Angelegenheit ist. Aber sie kann auch etwas sehr Törichtes sein."  
 
(Bild- und Zitatrechte: Penguin Verlag)


Liebe ist die beste Therapie von John Jay Osborn
Seite 225 // "Im Laufe der Zeit hatte Sandy so etwas wie liebevolle Zuneigung zu Charlotte und Steve entwickelt. Sie war sich sicher, dass beide im Grunde anständige Menschen waren, die anderen nicht absichtlich weh taten. Für den Moment hatten sie sich selbst aus den Augen verloren, aber das gehörte nun mal zum Leben dazu."

Seite 242 // "Sie meinten mal, eine Ehe baut man gemeinsam nach und nach auf, wie eine Mauer aus einzelnen Steinen. Aber romantische Liebe ist wie eine Droge, die nimmt man und ist sofort drauf, alles ist perfekt. Das Problem ist nur, dass die Wirkung irgendwann nachlässt." 
 
(Bild- und Zitatrechte: Diogenes Verlag

Mittwoch, 11. November 2020

Das sind sie - die Neuerscheinungen im Oktober!

 Ja, wir sind bereits im November gelandet, aber den Oktober 2020 muss ich euch doch noch ganz schnell präsentieren :) Da sind nämlich so einige Bücher erschienen, die man keinesfalls verpassen darf. Seht selbst:

 

 
-->