Mittwoch, 7. August 2013

Kinderbuch #31 : Tafiti und das fliegende Pinselohrschwein von Julia Boehme

© Loewe Verlag
Klappentext:
Tafiti geht es richtig gut: In Pinsel hat er einen tollen neuen Freund gefunden, der ihn immer beschützt!
Doch dann passiert etwas, das Pinsel nicht aufhalten kann: Tafiti wird von Mister Gogo, dem Adler, entführt und in dessen Horst gebracht. Zum Glück steckt Pinsel voller Mut und Ideen und startet eine waghalsige Rettungsaktion hoch über den Wolken der Savanne. (Textquelle: Loewe Verlag)

Die Autorin:
Julia Boehme wurde 1966 in Bremen geboren. Sie studierte Literatur- und Musikwissenschaft und arbeitete danach als Redakteurin beim Kinderfernsehen. Eines Tages fiel ihr ein, dass sie als Kind unbedingt Schriftstellerin werden wollte. Wie konnte sie das bloß vergessen? Auf der Stelle beschloss sie, jetzt nur noch zu schreiben. Seitdem denkt sie sich ein Kinderbuch nach dem anderen aus. (Textquelle: Loewe Verlag)

Die Geschichte:
Tafiti und Pinsel sind beste Freunde.. Mitten in Afrika, in der weiten Savanne, wohnen die Erdmännchen, Tafiti und seine Familie.. Nebenan ist nun Pinsel eingezogen.. Ein unterirdischer Gang, den sie extra gegraben haben, verbindet Tafitis Höhle mit Pinsels Zuhause.. Tafitis Familie ist jedoch alles andere als begeistert von Pinsels Gesellschaft.. Laut Opapa geben sich Erdmännchen nicht mit Pinselohrschweinen ab.. Tafiti jedoch will es allen beweisen wie toll sein neuer bester Freund Pinsel ist.. Und dazu bekommt er schneller die Gelegenheit, als er dachte.. Tafiti wird nämlich von Mister Gogo, dem Adler, entführt, als Pinsel gerade dabei war, Tafiti auf Leinwand zu malen.. Pinsel muss den Erdmännchen Bescheid geben und sie um Hilfe bitten, denn alleine wird er nichts gegen Mister Gogo ausrichten können..

Gestaltung und Fazit des Buches:
Sehnsüchtig haben wir auf den zweiten Tafiti Band gewartet.. "Tafiti und die Reise ans Ende der Welt", und somit Band eins, hat uns damals vollkommen vezaubert.. Wir sind richtige Fans von Tafiti und den Erdmännchen geworden.. "Tafiti und das fliegende Pinselohrschwein" , Band zwei, hat es ebenfalls wieder geschafft, unser Kinderbuchherz höher schlagen zu lassen.. Mit wunderbaren bunten Illustrationen von Julia Ginsbach ist der Inhalt dieses Kinderbuches ein wahres Kunstwerk.. Mit Tafiti und Pinsel erleben wir stets tolle Abenteuer, die man immer und immer wieder lesen möchte.. Ein Kinderbuch, dass definitiv mehrmals gelesen wird.. Mit den gerade mal 72 Seiten, und der größeren Schrift, hat man es im nu durchgelesen.. Jede Seite haben wir so genossen, dass wir uns jetzt schon sehnlichst Band drei wünschen.. Ein Buch, dass man auch gerne desöfteren einfach so aufklappt, um sich die farbenfrohen Bilder anzusehen.. Tafiti, die Erdmännchenfamilie, und seine Freunde muss man einfach mögen.. Tafiti darf, unserer Meinung, in keinem Kinderbuchregal fehlen.. Eine wunderbare Geschichte, die zum schmunzeln einlädt.. Freunde, die durch dick und dünn gemeinsam gehen, stets füreinander da sind, sich auffangen und in jeder Lebenslage dir den Rücken stärken.. In "Tafiti und das fliegende Pinselohrschwein" wird eine beste Freundschaft perfekt dem Kind übermittelt, was daran wichtig und besonders ist.. Einen besten Freund wollen wir doch alle gerne haben, oder nicht? Vor allem wenn er so mutig und süß wie Pinsel ist!

  • Gebundene Ausgabe: 72 Seiten
  • Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 1 (17. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3785575505
  • ISBN-13: 978-3785575505
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 7 Jahre
  • Preis: 7,95€ (D)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen