Montag, 27. April 2015

Kinderbuch #37 : Flups & Flaps - Auf abenteuerlichen Wegen von Marika Krücken

© Pax etBonum Verlag
Klappentext:
Wie fühlt es sich an, wenn man nicht so aussieht wie alle anderen?
Eine Geschichte vom Anderssein, von Akzeptanz und einem weißen Eichhörnchen, das einfach nur anders aussieht als seine Artgenossen rundherum.
Flaps soll seine kleine Schwester Flups suchen. Als er sie endlich gefunden hat, erleben die beiden Eichhörnchen viele Abenteuer im Wald und in der großen Stadt. Im Supermarkt geraten sie sogar in eine Mausefalle. Wie sie wieder nach Hause kommen, erzählt dieses spannende Buch für Kinder ab 4 Jahre. (Textquelle: Pax etBonum Verlag)

Die Autorin:
Marika Krücken, geboren 1953 in Uelzen bei Hannover, lebt mit ihrer Familie in Köln. Sie ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter. Seit 1985 schreibt die Autorin Kindergeschichten. Inspiriert durch alltägliche Begebenheiten im Umgang mit ihrer Tochter entstand eine Sammlung kleiner Geschichten, die sie in ihrem Buch Traumzeit-Geschichten mit dem Titel „Winterträume“ vorstellt. Ihr erstes Buch wurde im Jahr 2005 veröffentlicht. Seit dieser Zeit hat die Autorin an verschiedenen Anthologien teilgenommen. 2008 erschien dann „Eine Reise nach Moskau“, ein Lehrbuch für den Deutschunterricht in Russland. Im März 2012 erschien ihr Buch „Marienkäfer Siebenpünktchen - Eine ungewöhnliche Freundschaft" als Neuauflage.

Neben der Liebe zur Natur verbindet die Autorin mit ihren Kinderbüchern zwei weitere Leidenschaften, das Aquarellmalen und das Geschichtenerzählen. Ihr Ziel ist es, Kindern ein kleines Lächeln auf das Gesicht zu zaubern. (Textquelle: Pax etBonum Verlag)


Die Geschichte und Fazit des Buches:
Flups & Flaps erleben so einiges. Die beiden Eichhörnchen werden im Wald mit anderen Tieren konfrontiert aber auch mit einer Großstadt und den vielen darin lebenden Menschen. Flups & Flaps sind Geschwister. Flups, das Eichhörnchenmädchen, sieht so anders als alle üblichen Eichhörnchen aus. Sie wird von jeden gemobbt, nur Flaps weiß wie besonders seine Schwester ist. Weiße Eichhörnchen findet man nur sehr selten und er ist richtig stolz so eine Schwester zu haben. Eines Tages ist Flups verschwunden und Flaps unternimmt alles um seine Schwester schnellstmöglich zu finden. Als Flaps seine Schwester im Wald gefunden hat und mit ihr nach Hause zurückkehren möchte, müssen sie vorher noch einen Abstecher in die gefährliche Großstadt machen. Wie es dazu kommt? - Lesen! Eine wundervoll abenteuerliche Geschichte für Kinder ab 4 Jahren. Zum Vorlesen oder ab 6 Jahren zum selber lesen.

Marika Krücken bringt den Kindern in dieser Geschichte das Anderssein näher. Egal ob man anders aussieht als alle anderen, jeder einzelne ist etwas besonderes und sollte wegen dem Aussehen und Anderssein nicht gemobbt werden. Die Autorin bringt den Leser desöfteren mit ihrer überaus lieben Geschichte zum schmunzeln. Die beiden Eichhörnchen sind herzallerliebst und selbst die anderen Tiere im Wald lassen Sprüche los die richtig lustig sind. Ganz ganz toll finden wir das Tierlexikon im hinteren Teil des Buches. Jedes Tier, dass im Buch und ganz besonders im Wald vorkommt, wird genauestens mit Bild und Text erklärt und beschrieben.  Eine tolle Idee, die meinem Sohn sehr sehr gut gefallen hat. Auch ein Lob an den Illustrator der die Geschichte mit vielen tollen Comic-Zeichnungen der jeweiligen vorkommenden Figuren untermalt hat. 
Eine wunderbar erzählte Geschichte, die spannend, positiv, zum Nachdenken anregt und richtig fröhlich macht. 

  • Broschiert: 52 Seiten
  • Verlag: Pax et Bonum (25. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3943650650
  • ISBN-13: 978-3943650655
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 5 Jahre
  • Preis: 13,90€ (D)
Innerhalb Österreich versandkostenfrei Bücher bestellen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen