Mittwoch, 1. Juni 2016

Meine 5 Buchtipps für den Juni 2016


HIER kommt ihr zu meinen Mai Buchtipps 
und HIER kommt ihr zu meinen April Buchtipps.

In Zusammenarbeit mit dem lieben Team des österreichischen Weltbild Verlags.

Vielen Dank für euer bisheriges tolles Feedback zu meinen 5 Buchtipps, die ich euch nun zum dritten Mal präsentieren darf :) Ich habe mir wieder ganz tolle Bücher aus der aktuellen Bestsellerliste des Weltbild Verlags herausgesucht. Fünf Bücher, die mich bereits überzeugen konnten und die ich euch nun ebenfalls wieder ein klein wenig ans Herz legen möche ;) Let's go ♡ :


https://www.weltbild.at/artikel/buch/neuland_20416173-1?wea=59528439
Neuland: Wie ich mich selber suchte 
und jemand ganz anderen fand 
von Ildikó von Kürthy

Ich habe ja schon viele Bücher von dieser Autorin gelesen. Meist sind es Bücher, die sich super schnell lesen lassen, perfekt für zwischendurch sind und man stets zum Schmunzeln und Lachen eingeladen wird. Mit diesem Buch zeigt sich Ildikó von Kürthy von einer ganz anderen Seite. Neuland ist ein Buch für Frauen in den besten Jahren. Die Hälfte des Lebens ist nun vorüber. Und ist es allerhöchste Zeit. Aber wofür denn überhaupt? Ein Jahr lang hat sich Ildikó von Kürthy auf die Suche nach dem besseren Leben gemacht. Während ihrer Suche hat sie Sterbende in einem Hospiz begleitet und ihren uralten Albträumen und vergessenen Wünschen ins Gesicht geblickt. Sie hat 365 Tage lang auf Alkohol verzichtet, jeden Tag in der Früh meditiert, Gitarre spielen gelernt und auf beinahe alles verzichtet, was richtig gut schmeckt. Zum ersten und wohl auch zum letzten Mal in ihrem Leben hatte sie lange blonde Haare, Idealgewicht und monatelang nicht das kleinste Stückchen Schokolade im Haus. „Ich habe gelernt, einen Stall und mein Leben auszumisten, glücklicher zu sein, auf den Fingern zu pfeifen und manchmal auch auf mich selbst. Noch Fragen?" Unbedingt lesen, wenn auch du vielleicht das ein oder andere über dich selbst herausfinden möchtest :) In diesem Buch findest du Antworten, wie man sie nur einer besonders guten Freundin verzeiht!


https://www.weltbild.at/artikel/buch/die-dunklen-maechte-lady-midnight_21097657-1?wea=59528439
Lady Midnight: Die dunklen Mächte
von Cassandra Clare

Sobald ein neues Buch von Cassandra Clare erscheint, muss es natürlich auch sofort bei mir einziehen. Die Chroniken der Unterwelt Bücher kennt wohl jeder von uns. Eine tolle Reihe, die mich vollkommen in seinen Bann gezogen hat. Nun erfahren wir die ganze Geschichte rund um Emma Carstairs, die mit siebzehn Jahren ihre Eltern beim Krieg verloren hat. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in große Gefahr bringt. Ein absolutes MUSS für alle Cassandra Clare Fans :) Band 1 des neuen Reihenauftakts.


https://www.weltbild.at/artikel/buch/franz-eberhofer-band-7-leberkaesjunkie_20339540-1?wea=59528439
Leberkäsjunkie: Ein Probinzkrimi
von Rita Falk

Habt ihr euch schon mal eine Rita Falk Buchverfilmung angesehen? Ich habe mir erst vor kurzem mit meinem ♡-ensmann Dampfnudelblues angesehen. Was haben wir gelacht und der Film war auch noch richtig gut gemacht :) Herrlich! Leberkäsjunkie ist nun schon der 7.  Franz Eberhofer Band. Ein Provinzkrimi, der herzlichst zum Lachen einlädt. Spannend und amüsant von der ersten bis zur letzten Seite. Dorfpolizist Franz Eberhofer hat in diesem Band nicht nur mit seinen zu hohen Cholesterinwerten zu kämpfen, sondern auch mit einem äußerst verzwickten und grausigen Mordfall. In der Pension von der Mooshammer Liesl wird die Leiche eines Fremden gefunden, mit Brandpaste beschmiert und bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt. Warum hatte sich dieser Gast ausgerechnet nach Niederkaltenkirchen verirrt, fragt sich nicht nur der Eberhofer. Und weshalb wurde der Unbekannte auf solch bestialische Weise umgebracht? Ausgerechnet der angolanische Fußballspieler Buengo vom FC Rot-Weiß Niederkaltenkirchen gerät unter Mordverdacht und so nimmt der Eberhofer unverzüglich die polizeilichen Ermittlungen auf. Mit reichlich (bayerisch-) schwarzem Humor begeistert auch der Leberkäsjunkie alle Fans von Franz Eberhofer!


https://www.weltbild.at/artikel/buch/der-sommer-der-sternschnuppen_21098064-1?wea=59528439
Der Sommer der Sternschnuppen
von Mary Simses

Habe ich schon mal erwähnt, dass ich eine ganz ganz schlimme Coverkäuferin bin? Furchtbar ist das. Auch dieses Buch mit diesem überaus tollen und bunten Cover ist mir sofort ins Auge gefallen. In dieser Geschichte lernen wir Grace Hammond kennen. Sie ist ein absoluter Ordnungsfreak, wie er im Buche steht. Gibt es was schlimmeres, als wenn man plötzlich Job, Freund und Wohnung verliert? Grace fasst deshalb kurzerhand den Entschluss, in ihre Heimatstadt Dorset zurückzukehren. In der überaus liebenswürdigen Kleinstadt an der Küste Connecticuts gibt es nicht nur zweifelsohne den besten Apfelkuchen der Welt oder einen wunderschönen Nachthimmel mit Sternschnuppen ohne Ende, sondern auch jede Menge Ruhe, die Grace nun ganz besonders braucht. Ihre Heimatstadt birgt aber auch viele Erinnerungen aus der Vergangenheit, die Grace eigentlich für immer hinter sich lassen wollte. In Dorset hat Grace nämlich etwas verloren, über das sie nie hinweggekommen ist. Ein romantischer und humorvoller Roman, der überaus locker und leicht zu lesen ist :) Die perfekte Sommerlektüre für den Urlaub.


https://www.weltbild.at/artikel/buch/strasse-der-wunder_21072341-1?wea=59528439
Straße der Wunder
von John Irving

Wer kennt John Irving nicht?! Mit seinen Büchern erziehlt er jedes mal wieder tolle Erfolge. Seine Geschichten sind einzigartig und ganz besonders. In seinem neuem Werk lernen wir den jungen Juan Diego und seine stumme Schwester Lupe kennen. Sie fristen ihr Dasein als verwaiste Müllkippenkinder in Mexiko. Ihre einzige Überlebenschance in dieser gnadenlosen Welt: der Glaube an die eigenen Wunderkräfte. Denn Juan Diego kann fliegen und Geschichten erfinden, Lupe sogar die Zukunft voraussagen, insbesondere die ihres Bruders. Und um ihn zu retten, setzt sie alles aufs Spiel. Viele Jahre später als erfolgreicher Buchautor reflektiert Juan Diego über die Vergangenheit und wie sich die Probleme von damals auf die Zukunft auswirkten. Zwei junge Migranten auf der Suche nach einer Heimat in der Fremde und in der Literatur. Die dabei immer wiederkehrenden Themen sind Gewalt und Verlust die berühren, nachdenklich machen und trotzdem gut unterhalten. Verführerisch bunt, magisch und spannend erzählt, hat auch mich John Irving mit seinem Buch Straße der Wunder wieder vollkommen überzeugen können. Ein Buch zum Genießen, für das man sich gerne die Zeit nimmt, um es in Ruhe lesen zu können. Ich bin begeistert!

Ab in den literarisch tollen Juni mit uns :)
 Viel Spaß beim Lesen ♡

Viele weitere Bücher von Weltbild.at findet ihr HIER!

sponsored by 
https://www.weltbild.at/?wea=59528439

Kommentare:

  1. NEULAND werde ich mir kaufen...das steht fest...passt exakt zu meinem Thema...danke BeautyBooks :)

    Und...du hast mich auf den Geschmack gebracht...LEBERKÄS-JUNKIE zu lesen...einen humorvollen Krimi...bin gespannt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich :D Ich wünsch dir viel Spaß beim lesen!

      Löschen
  2. Huhu :)
    Midnight Lady mit dem wundervollem Cover ist jetzt auch bei mir eingezogen, ich muss aber erst die anderen beiden Reihen beenden, ehe ich hiermit anfange. Schande über mich, dass ich das habe schleifen lassen ^^

    Ich lese keine Krimis bzw. taste mich ganz langsam daran heran aber die Reihe von Rita Falk klingt wirklich lustig. Ich werde sie mal im Auge behalten. Danke für den Tipp.

    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :D Das freut mich, dass ich dir den ein oder anderen Tipp geben konnte (:
      Ich find das Cover zu "Lady Midnight" auch richtig klasse <3

      Löschen
  3. Huhu :)
    Ich wusste gar nicht, dass die Rita Falk Bücher auch schon verfilmt wurden, danke für den Tipp. Gelesen habe ich noch keines, aber als Hörbuch würden mich die Bücher total reizen.
    Ganz liebe Grüße, Krissy <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sind wirklich lustig die Filme :D Musst du dir unbedingt ansehen (:

      Löschen