Dienstag, 5. April 2016

Meine 5 Buchtipps für den April 2016


Ab sofort gibt es nun eine neue Kategorie auf meinem Blog. 
Ich zeig euch nun jeden Monat meine 5 ganz persönlichen Buchtipps, 
in Zusammenarbeit mit dem lieben Team des österreichischen Weltbild Verlags.

Fünf Bücher, die ich mir aus der aktuellen Bestsellerliste von Weltbild aussuche, um sie euch mit wenigen Worten etwas näher vorzustellen. Vielleicht hast du das ein oder andere bereits gelesen, dann würde ich mich sehr über ein kleines Feedback in den Kommentaren von dir freuen. Wenn du noch keines kennst, und ich dir somit einen kleinen Tipp für dein nächstes Buch, dass du lesen möchtest, gegeben hab, dann hab ich genau das erreicht, was ich wollte :) ♡ Und los gehts:


https://www.weltbild.at/artikel/buch/darm-mit-charme_18910693-1#information Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ 
von Giulia Ender

Ein Buch, dass sich schon sehr lange in allen Bestsellerlisten befindet. Ich kenne wohl kein Sachbuch, dass so unterhaltsam und auf eine so frische Art geschrieben ist. Giulia Enders hat das Image dieses zutiefst unterschätzten Organs stark aufgepeppt. Die junge Mikrobiologin zeigt uns mit diesem Buch, dass der Darm der Schlüssel zu einem gesunden Körper und einem gesunden Geist ist. Warum hat unser Kot immer die gleiche Farbe? Wozu gibt es den Blinddarm? Wie kann man leichter rülpsen und stimmt es, dass wir alle falsch auf dem Klo sitzen? Dies sind nur wenige Fragen, die uns Giulia auf eine sehr witzige und informative Art beantwortet. 


https://www.weltbild.at/artikel/buch/der-jonas-komplex_21016878-1#information
Der Jonas-Komplex 
von Thomas Glavinic

Ein Roman, in dem Alkohol, Drogen, Frauen und die Liebe eine große Rolle spielen. Ein Abenteuer, dass den Protagonisten Jonas und die Liebe seines Lebens bis ans Ende der Welt, an den Südpol, führt. Ein dreizehnjährige Junge, der gerne Schach spielt, um seinen Alltag zu entfliehen. Viele grandiose Nebenfiguren, die nicht minder interessant sind. Etwa der Hells-Angels-Anwalt, der WingTsun-Großmeister oder die Mörderin, die die toten Körper ihrer Ex-Liebhaber mit der Kettensäge zerlegt. Der Jonas-Komplex schenkt dem Leser Freude, Verwirrung und viele Gelegenheiten, die zum Schmunzeln einladen. Grandios und sehr unterhaltsam geschrieben. Typisch Glavinic! Nicht vergessen: Thomas Glavinic besucht uns am 18. April 2016 in Salzburg und bereichert das Literaturhaus mit einer Lesung zu Der Jonas-Komplex!

https://www.weltbild.at/artikel/buch/ueber-uns-der-himmel-unter-uns-das-meer_21079779-1?wea=59528439
Über uns der Himmel, unter uns das Meer
von Jojo Moyes

Mit Ein ganzes halbes Jahr hat sich die Autorin in viele Leserherzen dort draußen eingenistet. Nun bekommen wir jedes Jahr ein neues Buch von Jojo Moyes geliefert & immer wieder begeistert sie uns aufs neue. In diesem neuen Roman befinden wir uns in Australien, im Jahr 1946. Sechshundert Frauen brechen zu einer gefährlichen Reise ins Ungewisse auf. Auf einem Flugzeugträger sollen sie ins weitentfernte England reisen, dort erwartet die Frauen ihre Zukunft: ihre Verlobten, ihre Ehemänner - englische Soldaten, mit denen sie über Jahre hinweg oft nur wenige Tage verbracht hatten, bevor der 2. Weltkrieg sie wieder auseinander riss. Die Geschichte wurde von Jojo Moyes eigener Familiengeschichte inspiriert. Ihr ist mit Über uns der Himmel, unter uns das Meer wieder ein überaus berührender Roman gelungen. Eine Geschichte voller Hoffnungen, Schicksale und der ganz großen Liebe.

https://www.weltbild.at/artikel/buch/wenn-du-mich-siehst_21097717-1
Wenn du mich siehst
von Nicholas Sparks

Von Nicholas Sparks bekommen wir ebenfalls jedes Jahr einen neuen Roman geliefert. Ein ganz großes Thema in seinen Büchern: Die Liebe. Viele Bücher wurden bereits verfilmt und auch wenn sich jedes seiner Bücher immer wieder etwas ähneln, schafft der Autor es dennoch, sich immer wieder etwas neues zu überlegen. Mit Wenn du mich siehst ist Herr Sparks ein grandioser Romantic Thriller gelungen. In diesem Buch beschäftigt er sich mit einem sehr schweren aber wichtigen Thema: sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz.  Der Versuch etwas neues auszuprobieren ist ihm hier definitiv gelungen. Wer Sparks Bücher liebt, wird auch dieses lieben!

https://www.weltbild.at/artikel/buch/vom-ende-der-einsamkeit_21072333-1
Vom Ende der Einsamkeit
von Benedict Wells

Ich liebe, liebe diesen Autor. Bisher hat er mich mit all seinen Geschichten begeistern können. In diesem Buch begleiten wir Jules und seine Geschwister beim Erwachsenwerden. Der elfjährige Jules und seine beiden älteren Geschwister wachsen in einem behüteten Elternhaus auf, bis beide Eltern bei einem schrecklichen Autounfall ums Leben kommen. Folglich werden die drei Kinder nach Alter getrennt in einem staatlichen Internat aufgezogen und verlieren sich teilweise für lange Zeit aus den Augen. Als Erwachsene geben sie sich zwar der Illusion hin, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben, doch als die Vergangenheit sie einholt, müssen sie begreifen, dass die Dinge oft nicht so sind, wie sie scheinen. Vom Ende der Einsamkeit berührt und verzaubert. Ein Roman über das Überwinden von Verlust und Einsamkeit und über die Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist und gleich bleibt, egal was passiert. Und vor allem: eine große Liebesgeschichte.

Ich wünsche euch nun einen literarisch wundervollen April, viel Freude beim Aussuchen eurer nächsten Lektüre und viel Spaß beim Lesen ♡

Viele weitere Bücher von Weltbild.at findet ihr HIER!

sponsored by
https://www.weltbild.at/?wea=59528439

Kommentare:

  1. Hallo,

    Jojo ist bei mir auch schon eingezogen. Die Darm Geschichte "reizt" mich so gar nicht und Thomas Glavinic ist bereits auf meiner WuLi!

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar liebe Marie :) Thomas Glavinic liest ja im April hier in Salzburg. Bin schon sehr gespannt auf die Lesung! Sein Buch muss ich also davor unbedingt noch lesen :D Es klingt so toll!

      Löschen