Montag, 30. September 2019

Neue Bücher brachte auch der Mai!

Nun zeige ich euch die Bücher, die im Mai 2019 bei mir einziehen durften. 
Dieses mal wieder einige mehr, als im letzten Monat. 
Noch habe ich Platz in meinem Regal ;-)


Mein Leben als Sonntagskind von Judith Visser. Ein Buch, das mich sofort mit dem Klappentext überzeugen konnte. Als ich es dann auch noch vom Vertreter geschenkt bekommen habe, war die Freude natürlich groß.

Mein Zypern von Joachim Sartorius. Ein Buch für unseren Zypern Urlaub - und bereits gelesen!

Der Löwe büllt von Tommy Jaud. Ich mag seine Bücher irrsinnig gerne und freue mich rießig auf eine neue lustige Lektüre von diesem Autor.

Aquila von Ursula Poznanski. Dieses Buch hat mir in meiner Poznanski Sammlung noch gefehlt. Endlich sind sie nun alle komplett.

Maschinen wie ich von Ian McEwan habe ich bereits gelesen. Leider konnte es mich nicht wirklich überzeugen.

Ein anständiger Mensch von Jan Christophersen wurde mir empfohlen, somit durfte auch dieses Buch im Mai bei mir einziehen (: Ich liebe dieses Cover!

Atme! von Judith Merchant. Ich mag ihre Bücher sehr gerne und freue mich riesig auf diesen Thriller.

Jetzt noch nicht, aber irgendwann schon von Martin Simons wurde mir vom Vertreter in der Buchhandlung in die Hand gedrückt. Ich freue mich immer riesig, wenn ich dadurch Bücher kennenlernen darf, zu denen ich selbst warscheinlich nie gegriffen hätte.


Diesen wunderbaren Stapel habe ich mir auf dem grandiosen Amnesty Bücherflohmarkt gekauft. Der beste Bücherflohmarkt, auf dem ich je war und ab sofort ein Pflichttermin jedes Jahr!

Die Liebeserklärung von Jean-Philippe Blondel, weil ich von dem Autor schon einige Bücher in meinem Regal stehen habe.

Ich treffe dich zwischen den Zeilen von Stephanie Butland klingt nach einem ganz wunderbaren und leichten Roman für zwischendurch.

Ein Bild von dir von Jojo Moyes hat mir noch in meiner Moyes Sammlung gefehlt.

Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren von Ali Benjamin stand auf meiner Wunschliste.

Das geträumte Land von Imbolo Mbue wollte ich immer schon einmal lesen :)

Arthur und die Farben des Lebens von Jean-Gabriel Causse wurde mir bereits schon so oft empfohlen, deswegen durfte auch dieser Roman mit nach Hause gehen (:


Alles Bücher, die ich bei Vertreterterminen geschenkt bekommen habe. 

Das Haifischhaus von Rüdiger Barth, Der Store von Rob Hart, Nur wer loslässt, hat das Herz frei von Amy E. Reichert, Alles richtig gemacht von Gregor Sander und das Kinderbuch Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus habe ich bereits weiter verschenkt. 

Nein Fremde von Liane Moriarty / An Nachteule von Sternhai von Holly Goldberg Sloan & Meg Wolitzer / Miroloi von Karen Köhler / Dear Evan Hansen von Val Emmich und Drei von Dror Mishani.


Bücher, die in unser Kinder- und Jugendbuchregal einziehen durften. Ebenfalls alles Buchgeschenke, wovon ich aber das ein oder andere bereits in der Familie oder an Freunde weitergegeben habe.

Weiterverschenkt habe ich Kingdoms of Smoke: Die Verschwörung von Brigant von Sally Green, It's a Nerd's World von Tobias Schrödel und Nichts davon ist wahr von Michelle Painchaud.

Eve of Man: Die letzte Frau von Giovanna & Tom Fletcher klingt unglaublich spannend. Ich freu mich riesig darauf.

Bund der Schattenläufer: Fuchsfeuer von Clark & Eliopulos sowie Samantha Spinner: Mit Schirm, Charme und Karacho von Russel Ginns hat mein Sohn bereits verschlungen. Von beiden Büchern war er sehr angetan.

Mortina: Ein Mädchen voller Überraschungen von Barbara Cantini ist ein so so schönes kleines Bilderbuch. Das müsst ihr euch unbedingt näher ansehen :) Vorhang auf für das entzückendste Zombiemädchen aller Zeiten!


Schatten von Ursula Poznanski. Juhu, nun ist die Kaspary & Wenninger Reihe in meinem Regal komplett.

Der Fall Collini von Ferndinand von Schirach. Natürlich musste ich die Filmausgabe mit Elyas M'Barek haben und nur wegen ihm hab ich dieses Buch auch gelesen ;-) Mein erster Schirach und er hat mir sehr gut gefallen. Den Film muss ich mir jedoch noch ansehen.

180° Meer von Sarah Kuttner habe ich mir gekauft, da alle anderen Bücher der Autorin in meinem Regal stehen und auch bereits gelesen sind, aber dieses hier, hat mir noch gefehlt. Ich freue mich riesig auf diesen Roman.

The Dinner List von Rebecca Serle bekam ich vom Vertreter in der Arbeit in die Hand gedrückt. Ein Roman für zwischendurch, der ganz nach meinem Geschmack klingt (:

Der Zopf meiner Grossmutter von Alina Bronsky. Ebenfalls eine Autorin, die ich sehr gerne lese und deren Bücher sofort bei mir einziehen müssen :)

Das Geständnis der Frannie Langton von Sara Collins konnte mich mit dem Klappentext sofort überzeugen.

Die Phantasie der Schildkröte von Judith Pinnow durfte bei mir einziehen, weil es mir schon so oft empfohlen wurde.

Ramona Blue von Julie Murphy. Dumplin hat mir richtig gut gefallen, deswegen durfte nun ihr neues Buch ebenfalls bei mir einziehen.

All das zu verlieren von Leïla Slimani. Dann schlaf auch du hat mir sehr gut gefallen. Also wisst ihr Bescheid, warum auch dieses Buch bei mir einziehen durfte. Ich habe es bereits gelesen und auch dieser Roman konnte mich wieder überzeugen.

Das waren also meine Neuzugänge im kunterbunten und frühlingshaften Mai :) 

eure

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->