Dienstag, 20. November 2018

Rezension: Dumplin´ von Julie Murphy

© Fischerverlage
Inhaltsangabe:
Willowdean - 16, Dolly-Parton-Verehrerin und die Dicke vom Dienst - wird von ihrer Mutter immer nur Dumplin´genannt. Bisher hat sie sich in ihrem Körper eigentlich immer wohl gefühlt. Sie ist eben dick - na und? Mit ihrer besten Freundin Ellen an ihrer Seite ist das sowieso total egal.
Doch dann lernt sie den sportlichen und unfassbar attraktiven Bo kennen. Kein Wunder, dass sie sich hoffnungslos in ihn verknallt - dass er sie allerdings aus heiterem Himmel küsst, verunsichert sie völlig. Plötzlich macht es ihr doch etwas aus, nicht schlank zu sein.
Um ihre Selbstzweifel in den Griff zu bekommen, beschließt Will, sich der furchteinflößendsten Herausforderung in ganz Clover City zu stellen: Sie will am "Miss Teen Blue Bonnet" - Schönheitswettbewerb teilnehmen und allen - vor allem sich selbst - beweisen, dass die Kleidergröße für das ganz große Glück überhaupt keine Rolle spielt.

Meine persönliche Meinung:
Ein so einfaches Cover, das unglaublich viel ausdrückt. In dieser Geschichte geht es um ein dickes Mädchen, das sich in ihrer Haut pudelwohl fühlt. Bevor das Buch erschien, wurde bereits im Vorfeld schon sehr viel Werbung dafür gemacht. Bei mir stand es ab sofort auf der Must-Read Liste, da endlich wieder einmal ein Jugendbuch erscheint, das ein unglaublich wichtiges Thema bespricht. Man muss nicht dünn sein, um schön zu sein. Das lernen wir auch von Willow, bis sie einen Jungen kennenlernt und dann doch Selbstzweifel aufkommen.

Bei diesem Buch handelt es sich um eine süße Geschichte über die Liebe zum eigenen Körper. Eigentlich wurde dies auch richtig gut umgesetzt, jedoch hatte ich stets das Gefühl, dass man noch mehr herausholen hätte können. Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung wurde aber immerhin mit Dumplin´ bereits gemacht und dafür danke ich der Autorin. Solche Bücher sollte es viel mehr geben.

Die Protagonistin Willow ist ein nettes Mädchen, mit einem großen Selbstbewusstsein. Sie ist absolut nicht auf den Mund gefallen und geigt jeden ihre Meinung. Zu ihrer Mama hat sie nicht das Beste Verhältnis, denn die ist komplett das Gegenteil von Willow und hält nicht wirklich viel von ihrer Tochter. Die Arbeit steht bei ihr an erster Stelle. Ich muss gestehen, dass ich sehr oft mit Willow nichts anfangen konnte. Sie ging mir regelrecht auf den Keks und ich wollte sie am liebsten an die Wand klatschen. Trotz ihres großen Selbstbewusstseins ist sie nicht perfekt. Dies hat die Autorin wiederum sehr gut dargestellt, denn auch sie macht viele Fehler, lässt sich durch Gerede der anderen beeinflussen und von Erwartungen leiten.Ganz ganz viele beeindruckende Nebencharaktere konnten mich dafür ein wenig mehr überzeugen als Willow und dieses Gesamtpaket hat die Geschichte doch wiederum besonders gemacht.

Ein Schreibstil der mir unglaublich gut gefallen hat. Julie Murphy schreibt spritzig, offen und frei raus. Mit einer Brise Humor und Originalität hat sie hier ein wunderbares Buch niedergeschrieben. Absolut authentisch, ehrlich und gesellschaftskritisch. Anders kann man Dumplin´nicht beschreiben.

Wer ein nettes Jugendbuch für zwischendurch sucht, das auch noch eine wichtige Thematik bespricht, kann bei diesem Buch absolut nichts falsch machen. Gerade in der Pubertät fühlt man sich oft nicht so wohl in seinem Körper. Dumplin zeigt uns aber, dass  jeder Mensch auf seine eigene Art schön ist. Egal ob dünn oder dick, mit Pickel oder ohne Pickel. Eine schöne Geschichte, von der ich mir trotzdem etwas mehr erwarte hätte.




  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 2 (21. März 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 384142242X
  • ISBN-13: 978-3841422422
  • Preis: 18,99€ (D) - 19,60€ (A) 
http://www.buecher-stierle.at/product/3000000592414/Buecher_Romane/Julie-Murphy/Dumplin
- draufklicken und in der Buchhandlung bestellen, in der ich arbeite :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->