Dienstag, 24. Juli 2012

Kinderbuch #10 : Tata&Squack - Die Große Reise von Elisabeth Visser

© twikga Verlag
Klappentext:
Meine Eltern sind Forscher und reisen durch die ganze Welt. Die Wanderung der Gnus brachte sie in den Serengeti Nationalpark in Tansania, Afrika. Ich war dabei. Kommt Forscherfreunde, sucht mit meinem Freund Squack und mir den Wasserschatz! Eure Tata (Textquelle: twikga Verlag)

Illustrationen von..
Tanja Dekker wurde 1967 in Kiel geboren, aufgewachsen ist sie in Holland. In Rotterdam studierte sie BWL und hat bei internationalen Firmen im Marketing gearbeitet. Inzwischen wohnt sie mit ihrem Mann und Hund Duvel am Hamburger Elbstrand. Der Umzug nach Hamburg hat zu einer beruflichen Umorientierung geführt. In Hamburg ergab sich die Möglichkeit Illustrationsdesign zu studieren. So konnte sie ihren Hobby zum Beruf machen. Viele ihrer Bilder sind Collagen aus Fotos, gemalten Bildern, Papier und anderen Materialien. Sie liebt es zu schichten und so komplexe Strukturen zu schaffen, wobei Zufallseffekte eine große Rolle spielen. Sie arbeitet sowohl analog, als auch digital am Computer. Die Fotos die als Grundlage für ihre Illustrationen dienen macht sie zusammen mit ihrem Mann auf Reisen durch Afrika.

Die Geschichte:
Tata ist mit seinen Eltern in Afrika unterwegs.. Um genau zu sein: Auf Forscherreise :) Seine Eltern sind Forscher und reisen durch die ganze Welt.. Squack ist der kleine Löwe von Tata, den er im Flugzeug auf der Heimreise von der netten Stewardess geschenkt bekommen hat.. Tata erzählt Squack seine Geschichte, seine Reise nach Afrika und was er dort alles erlebt hat.. Löwen, Zebras, Gnus, Krokodile, Antilopen und viele tolle Tiere durfte Tata kennen lernen.. Eine Abenteuerreise die er so schnell nicht wieder vergessen wird..

Gestaltung und Fazit des Buches:
Der Verlag bzw. Lovelybooks hat mir dieses Buch, mit einer tollen Aktion verbunden, zur Verfügung gestellt :) Mein Sohn und ich haben sofort, nach Erhalt des Buches, die Geschichte in einem Rutsch durchgelesen.. Ganze 44 Seiten sind mit wunderschönen Bildern gestaltet.. Eine Geschichte, aus der die Kinder sowie auch die Eltern, noch sehr viel lernen können.. Viele Informationen zu den aussergewöhnlichen Tieren Afrikas, wie sie dort leben, und wie Afrika in der freien Wildnis aussieht.. Gemeinsam mit einem Gnu Namens Moyo machen sich Tata&Squack auf eine aussergewöhnliche Reise.. Ein Buch, dass ich wohl noch desöfteren meinem kleinen Sohn vorlesen werde.. Ganz gespannt und interessiert hat er mir beim vorlesen zugehört und immer wieder Fragen zu den Tieren und Afrika gestellt.. Da seine Tante ebenfalls in Afrika wohnt, ist die Neugierde natürlich umso größer.. Ein wunderschön gestaltetes Kinderbuch ab 6 Jahren.. Mit vielen tollen bunten Bildern, die die Geschichte während dem lesen noch um einiges schöner macht.. In dem Buch komm ein etwas größeres und breiteres Lesezeichen, mit den Tieren Afrikas verziert, zum Vorschein.. Ein Bastelbogen, um das Zebra Flugzeug mit dem Tata in dem Buch unterwegs ist nachzubauen, und Tata&Squack Sticker sind ebenfalls beigelegt.. Mit diesen vielen kleinen vorhandenen Extras war die Freude meines kleinen Sohnes nochmals etwas größer.. Ein wundervolles Kinderbuch, das die Interesse jedes kleinen Kindes, dank der schönen Bilder und informativen Details zur Geschichte, weckt..

  • Gebundene Ausgabe: 44 Seiten
  • Verlag: twikga Verlag GmbH; Auflage: 1 (1. November 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3939225010
  • ISBN-13: 978-3939225010
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 6 Jahren

auf amazon.de kaufen - KLICK

1 Kommentar:

  1. Hört sich sehr interessant an. Vorallem, wenn die Kleinen und man selbst noch was lernen kann.

    AntwortenLöschen