Donnerstag, 10. Mai 2018

Diese Bücher durften im März bei mir einziehen!

Huch. Wie schnell die Zeit vergeht. Ich bin doch tatsächlich ziemlich in den Rückstand gekommen, 
was meine Neuzugänge betrifft. Nun aber zackig. 
Das sind die Bücher, die im März '18 bei mir einziehen durften :)



Nachsommer von Johan Bargu. Ein dünnes Büchlein, dass in der Buchhandlung auf mich gewartet hat. Genauso wie das Buch Nelson Mandela von Christian Nürnberger. Da ich im Juli nach Südafrika reise, freue ich mich ganz besonders auf dieses Buch :)

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause von Carol Rifka Brunt hat mir der Verlag zukommen lassen, nachdem ich Die Farbe von Milch gelesen und rezensiert habe. Ich freue mich riesig auf diese Geschichte und bin wieder einmal hin und weg von diesem wunderschönen Cover.

Die Geschichte des Wassers von Maja Lunde. Dies wird mein erstes Buch von der Autorin werden. Die Geschichte der Bienen habe ich leider nicht gelesen. Ich bin gespannt.

Ich bin sie von Naira Gelaschwili hab ich mir auf der Frankfurter Buchmesse gekauft. Ich bin ganz verliebt in den Verbrecher Verlag und bin gespannt, wie mir diese Georgische Liebesgeschichte gefallen wird.

Lieber Feind von Jean Webster ist die Fortsetzung von Lieber Daddy-Long-Legs. Wer hat sie bereits gelesen und war wieder so begeistert wie vom ersten Buch?

Das Buch der seltsamen neuen Dinge von Michel Faber. Was für eine Augenweide im Regal. Der Klappentext klingt ebenfalls sehr sehr toll. Nun muss es nur noch gelesen werden :)


Während ich vom Leben träumte von Estelle Laure. Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance hat mir damals gut gefallen. Mal sehen, ob sie mich auch mit diesem Buch überzeugen kann.

Berühmte Tiere der Menschheitsgeschichte von Elena Passarello klingt nach einem so tollen Buch. Ich bin sehr gespannt, was mich hier erwarten wird.

Nur drei Worte von Becky Albertalli ist das Buch zum Film "Love, Simon". Buch hat mir richtig gut gefallen, nun muss ich mir noch den Film im Kino ansehen. Zur Rezension kommt ihr hier.

Peach von Emma Glass habe ich ebenfalls schon rezensiert. Eine etwas andere Geschichte mit einem sehr verstörenden Ende.

Jack von Anthony McCarten, Die Maske von Fuminori Nakamura, Leinsee von Anne Reinecke hat mir der Verlag zukommen lassen. Rezensionen folgen schon bald (:

The Woman in the Window: Was hat sie wirklich gesehen? von A.J. Finn wartete nach der Buchmesse in der Buchhandlung auf mich. Die Freude ist groß, nachdem das Buch auf der Messe bereits in höchsten Tönen gelobt wurde.

Never Never von Colleen Hoover und Tarryn Fisher. Dies ist dann mein erster Buch von Colleen Hoover. Bisher habe ich leider nicht viel gutes zu dem Buch gehört. Ich lass mich trotzdem überraschen und bin gespannt.

Mädchen in Scherben von Kathleen Glasgow hat mir der Verlag zukommen lassen. Zu diesem Buch habe ich schon so viel positives gehört! Hast du es vielleicht bereits gelesen?

Dass ich ich bin, ist genauso verrückt wie die Tatsache, dass du du bist von Todd Hasak-Lowy wurde mir in die Buchhandlung geschickt. Der Titel hat meine Neugierde sofort geweckt. Ich glaube, dass es sich hier um ein grandioses Buch hält.

Diese wunderbaren Bücher durften in unser Kinderbuchregal einziehen.

Das Zeiträtsel von Madeleine L'Engle.

Die Sockenfresser von Pavel Šrut.

Die Verwunschenen von Iris Stobbelaar.

Durfte das ein oder andere Buch ebenfalls bei euch einziehen? Welches von den Büchern würdet ihr sofort lesen? (: Ich freu mich auf eure Kommentare!







eure





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->