Donnerstag, 21. Dezember 2017

Meine November Bücher!

Ich zeige euch nun die Bücher, die im November '17 bei mir einziehen durften!
Puh, mein Regal platzt nun wirklich aus allen Nähten. 
Wieso erscheinen auch jeden Monat SO VIELE tolle Bücher?


Wolkenschloss von Kerstin Gier musste natürlich bei mir einziehen, da ich viele Bücher von der Autorin im Regal stehen habe. Ich habe schon viele tolle Rückmeldungen von dem Buch gehört und bin nun richtig gespannt :)

Rimini von Sonja Heiss hab ich mir geholt, da mir die liebe Kathrin von der Buchhandlung Sedlmair so vorgeschwärmt hat. Tja, ihr kennt das bestimmt. Instagram ist da ganz ganz böse!

Die Farbe von Milch von Nell Leyshon. Auch bei diesem Buch ist Instagram Schuld, dass es bei mir einziehen MUSSTE ;) Viel zu viele haben mir von der Geschichte vorgeschwärmt. Noch dazu klingt der Klappentext wahnsinnig toll UND DIESES Cover. Wie schön ist es bitte?

Die Zweisamkeit der Einzelgänger von Joachim Meyerhoff hat mir meine liebe Arbeitskollegin geschenkt. Ich habe noch nie ein Buch von dem Autor gelesen. Nun wirds aber Zeit :)

Dumplin von Julie Murphy. Die Freude ist sososoooo groß, dass mich dieses Buch bereits im November erreicht hat. Offiziell erscheint dieses tolle Buch erst im März 2018. Ich werde es ganz bald lesen, da ich es absolut nicht mehr abwarten kann, in diese Geschichte eintauchen zu dürfen. Ein Buch, dass ganz oben auf meinem Wunschzettel stand.

Mr. Widows Katzenverleih von Antonia Michaelis. An Katzengeschichten komm ich nur ganz schwer vorbei. An Bücher von Antonia Michaelis erst recht nicht. Somit durfte auch dieses Buch im November nicht fehlen ;)

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken von John Green hab ich mir sofort gekauft, da ich diese unglaublich schöne Ausgabe natürlich mit dem limitierten Wendecover haben wollte. Ich bin ein ganz großer John Green Fan und bin so stolz auf meine kleine Sammlung. 

Ich liebe das Leben viel zu sehr von Mathias Malzieu. Bisher habe ich alle seine Bücher gelesen. Nun bin ich richtig auf seine Biografie gespannt. 

Die Anarchie der Buchstaben von Kate de Goldi. Ich habe euch ja gesagt, dass ich mir noch eine kleine Sammlung der überaus tollen Königskinder-Bücher zulegen möchte. Dieses Buch stand schon sehr lange auf meiner Wunschliste und nun darf es sich endlich zu den anderen Königskindern dazu gesellen :) 

Alte Geister ruhen unsanft von Thomas Brezina durfte bei mir einziehen, da ich auch seine Lesung in Salzburg besucht habe. Zu meinem Bericht kommt ihr HIER. Ob Brezina es geschafft hat, mich mit seinem Knickerbocker Buch für Erwachsene zu überzeugen? Das erfährt ihr bald.

Über den wilden Fluss von Philip Pullman ist die Vorgeschichte des Klassikers "Der goldene Kompass". Hat die Trilogie jemand von euch gelesen? :)

Die Stadt der Träumenden Bücher: Teil 1-Buchhaim von Walter Moers durfte ebenfalls bei mir einziehen, da ich Comics/Graphic Novels gerade sehr  sehr mag. Inzwischen habe ich bereits eine kleine Sammlung, die ich mir immer wieder gerne aus dem Regal hole.

Lass mich los von Jane Corry. Ein neuer Psychothriller? Natürlich ein muss für mich. Ich bin auf den Geschmack gekommen und lese gerade immer wieder für zwischendurch einen spannenden Thriller. Dieser lag als Überraschung in meinem Briefkasten. Mal sehen, ob er mich überzeugen wird (:

Frühstück für einsame Herzen von Rowan Coleman. Ich freu mich immer sehr, wenn ein neues Buch von Rowan Coleman erscheint. Dieses Buch wartete als Leseexemplar in der Arbeit auf mich. Die Freude war rießengroß!

Die Schöne und das Biest von Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve habe ich von meiner Schwägern als Dankeschön geschenkt bekommen. Ich habe mich riesig gefreut, da ich diese wunderschönen Ausgaben aus dem Hause Coppenrath ebenfalls in meinem Regal haben möchte. Nun durfte also Nr. 1 einziehen. Eine sooo schöne Ausgabe, die ich mir immer und immer wieder ansehe. Ich liebe sie!

So, die Feiertage können kommen. 
Ich freu mich auf ganz viel Lesezeit!

eure


Kommentare:

  1. Huhu Steffi,
    da sind aber wieder tolle Bücher bei dir eingezogen. "Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken", "Dumplin'" und "Wolkenschloss" durften auch bei mir einziehen. Das erste ist bereits gelesen und die beiden anderen folgen auch ganz bald.
    Ich wünsche dir viel Freude mit deinen neuen Schätzen!
    Liebste Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui :D Und wie hat dir der neue John Green gefallen? (:
      Auf Dumplin freu ich mich schon RIESIG!
      Ich muss es auch ganz bald lesen :)

      Löschen
  2. Huhu!

    Gibt's bei Sedlmair auch eine Katja, oder meinst du Kathrin, die Mama von Frisbee? :-) (Bin mir da echt nicht sicher, ich hab meist nur mit Kathrin zu tun und weiß die Namen von den anderen, die da rumschwirren, zum Teil gar nicht!) Wenn ich das nächste Mal hingehe, versuche ich, dran zu denken, mir "Rimini" mal anzuschauen.

    "Die Farbe von Milch" steht auch auf meiner "MUSS ICH UNBEDINGT MAL LESEN"-Liste, wenn der SUB nach Weihnachten nicht eh schon so ächzen würde...

    "DUMPLIN'" erscheint auf deutsch?! Das ist bisher an mir vorüber gegangen! Das englische Buch steht schon auf meiner Wunschliste.

    Ich liebe Antonia Michaelis, deswegen werde ich auch dieses Buch mit Sicherheit noch lesen, aber erst sind ein paar ihrer Bücher dran, die auch noch auf dem SUB liegen. :-)

    "Der goldene Kompass" habe ich gelesen, bin aber noch unschlüssig, üb ich die Vorgeschichte lesen will – für mich ist die Trilogie innerlich einfach abgeschlossen.

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meinte natürlich Kathrin :D Ja genau, die Mama von Frisbee! Hach, ich liebe die beiden!
      Wie toll, wenn du in der Nähe von der Buchhandlung Sedlmair wohnst und Kathrin persönlich besuchen kannst. Leider arbeitet sie ja nun nicht mehr dort :(

      Jaa, "Die Farbe von Milch" klingt so wahnsinnig toll. Das Problem mit dem SUB kenne ich nur zu gut *lach*

      Jaaa, Dumplin erscheint im März auf Deutsch. Richtig klasse! Bin so happy, dass ich es schon hab :)

      Ich werde berichten, wie mir die Vorgeschichte zum Goldenen Kompass gefallen hat und ob sie unbedingt notwendig ist ;)

      Vielen Dank für deine Verlinkung <3

      Löschen
    2. Ja, leider, leider... Aber wir "Mordsschwestern", sprich der Krimi-Lesekreis, wollen in Kontakt bleiben.

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->