Dienstag, 15. Oktober 2019

Bücher im August

Tja, ich fang dann mal an. Es sind doch so einige Bücher im August 2019 bei mir eingezogen.
Wie konnte das nur passieren?.... Ups!


Mittwoch also von Lotta Elstad habe ich bereits gelesen. Ich muss aber sagen, dass es mich leider nicht wirklich überzeugen konnte.


Wir gegen euch von Fredrik Backman habe ich noch nicht gelesen. Ich freue mich aber schon wahnsinnig darauf, da ich bisher all seine Bücher gelesen habe und ich liebe ihn.

Two can keep a secret von Karen M. McManus. Darauf freue ich mich schon sehr. Kennt es bereits jemand von euch? Ich liebe ja das Cover sehr. So schön clean!

Ein Leben und eine Nacht von Anne Griffin. Ein Klappentext, der mich sofort überzeugt hat. Die Geschichte fand ich unglaublich traurig. Das Buch hat mich so extrem deprimiert und hinunter gezogen. Zum Teil war es mir wieder zu langatmig. Eine Geschichte, die mir im ganzen einfach zu viel war. 

Alles okay von Nina LaCour habe ich ebenfalls schon gelesen. Eine sehr liebe Geschichte, die mir wirklich gut gefallen hat.

Die Spiegelreisende: Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast von Christelle Dabos ist Band 2 dieser Reihe. Nun muss ich aber schnell den ersten Band lesen :)

Wir von der anderen Seite von Anika Decker. Dieses Buch hab ich von der lieben Martina geschenkt bekommen. Ein Roman, den ich richtig super fand. Sehr genial geschrieben und somit absolute Leseempfehlung.


In den kommenden Nächten von Irmgrad Fuchs habe ich auch schon gelesen und konnte mich unglaublich begeistern. Ein sehr, sehr toller Roman! HIER kommt ihr zu meiner Rezension. 

Die Dame hinter dem Vorhang von Veronika Peter klingt nach einer sehr tollen Geschichte. Auserdem liebe ich die Bücher aus dem Wunderraum Verlag. Ich muss sie ALLE haben, wusstet ihr das? ;-)

Die Entflohene von Violaine Huisman habe ich mir gekauft, da mich mal wieder das Cover sofort in seinen Bann gezogen hat und der Klappentext es natürlich auch geschafft hat, mich neugierig zu machen.

Auf Erden sind wir kurz grandios von Ocean Vuong. Dieses Buch haben schon so einige von euch gelesen und richtig gut bewertet. Ich bin gespannt.

Wo wir stolpern und wo wir fallen von Abubakar Adam Ibrahim. Ein nigerianischer Roman und somit ein muss für mich!

Blödsinn gibts nicht: Wie wir Kinder fürs Leben begeistern von Thomas Brezina. Erziehung ist wichtig, Begeisterung aber macht Kinder fit und stark fürs Leben: der erfolgreiche Kinderbuch-Autor und TV-Produzent Thomas Brezina verrät die Formel, mit der er seit Jahrzehnten Kinder fasziniert. Ein Buch für Eltern, Lehrer und alle anderen, die mit Kindern zu tun haben. Ich bin gespannt.

Der Bote von Sergio Bambaren. Hin und wieder ein paar Weisheiten schaden nicht, oder? ;-)

Begin Again von Mona Kasten habe ich von der lieben Sabz geschenkt bekommen. Spät aber doch, werde ich also nun mein erstes Buch von der Autorin lesen.

Einer wird sterben von Wiebke Lorenz. Der Klappentext verspricht einen richtig tollen Psychothriller. Oh, ich freue mich!


Frühstück mit Elefanten von Gesa Neitzel. Schon so lange verfolge ich sie auf Instagram. Ich freue mich, dass nun auch ihr Buch in mein Regal einziehen durfte.

Zwei Zebras in New York von Marc Michel-Amadry habe ich mir bei meinem Innsbruck Besuch in der Wagnerschen Buchhandlung gekauft :) Zu diesem Zeitpunkt wusste ich natürlich nicht, dass wir nur wenige Monate später von der Wagnerschen aufgekauft werden und nun ein Team sind. Juhu! Gekauft habe ich das Buch natürlich nur wegen der Zebras *lach*

Die Damen des Hauses von Susanne Scholl. Wir hatten eine Lesung mit der Autorin in der Buchhandlung und natürlich musste deswegen auch das Buch bei mir einziehen.

Du musst verrück sein, wenn du trotzdem glücklich bist von Kopano Matlwa. Eine Südafrikanische Geschichte somit ist auch dieses Buch wieder ein absolutes muss für mich.

Gespräche mit Freunden von Sally Rooney durfte bei mir einziehen, da dieser Roman ja überall in höchsten Tönen gelobt wurde. Ich habe es bereits gelesen und muss gestehen, dass es ein nettes Buch war, mehr aber auch nicht. Ich kann den Hype um dieses Buch nicht wirklich nachvollziehen.

Am Boden des Himmels von Joana Osman. 

Tag für Tag von Saskia Luka. Ich liebe Kroatien und somit habe ich schon mal etwas mit der Autorin gemeinsam. Das Cover war aber der Grund, dass ich mir dieses Buch gekauft habe. Der Klappentext konnte mich natürlich, so ganz nebenbei, auch überzeugen. Ich freu mich sehr auf diesen Roman.

Es ist Sarah von Pauline Delabroy-Allard habe ich gelesen und leider hat es mir nicht so gut gefallen. Die Erste Hälfte des Buches war gut, die zweite Hälfte sehr verwirrend. Von mir gibt es daher leider keine Leseempfehlung. Das Cover finde ich dafür sehr genial.

Honigmann von Elisabeth Karamat habe ich ebenfalls von der lieben Sabz geschenkt bekommen.  Ein so schönes Cover mit einem ganz lieben Klappentext. Ich bin gespannt.

Toni Morrison musste leider erst sterben, damit ich sie entdecken durfte. Somit durften gleich diese drei Bücher von ihr einziehen. Sehr blaue Augen, Liebe und Sula.

Das Café am Rande der Welt von John Strelecky habe ich bereits gelesen, deswegen durften auch die beiden Folgebände bei mir einziehen. Wiedersehen im Café am Rande der Welt und Auszeit im Cafe am Rande der Welt.

OMG, diese Aisling! von Sarah Breen und Emer McLysaght habe ich bereits gelesen, zusammen mit der lieben Martina :) Eine so humorvolle und tolle Geschichte. Hat mir richtig gut gefallen!

Mein Leben, manchmal leicht daneben von Alice Pantermüller. Das erste Buch für Erwachsene von der bekannten Autorin der Lotta-Leben Kinderbuchreihe. 

Tagebuch eines Buchhändlers von Shaun Bythell. Ich liebe Romane, in denen es um Bücher geht. Dieser Roman klingt unglaublich nett für zwischendurch. Ich freue mich :)

Rocket Boys: Roman einer Jugend von Homer Hickam. 

Ich freue mich riesig, dass ich zum Namenstag Sinn und Sinnlichkeit von Jane Austen geschenkt bekommen habe :) Ich liebe all die tollen Schmuckausgaben aus dem Coppenrath Verlag!

Auch einziehen durfte bei mir der zweite limitierte Erebos Band von Ursula Poznanski. Richtig cool, dass die Geschichte weiter geht.

Den ersten Paper Girls Comic habe ich mir auf Empfehlung meiner lieben Sabrina gekauft.

Wie beflügelt Leben geht von Judith Maria Gerstorfer ist wohl der schönste Gedichtband, den ich je geschenkt bekommen habe. Ich habe ihn von meiner Schwester bekommen und liebe ihn sehr.


Wie ihr nun gesehen habt, sind viel zu viele Bücher diesen Monat bei mir eingezogen. Upsi!

eure

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->