Montag, 5. Dezember 2016

Meine 5 Buchtipps für den Dezember & die Chance, sie gewinnen zu können


April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober und November Buchtipps gefällig?
Einfach auf den jeweiligen Monat klicken!

Weihnachten und das Jahresende rückt immer näher. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Wie jeden Monat möchte ich euch auch für den kalten Dezember 5 ganz besondere Bücher ans Herz legen. Vielleicht möchtet ihr eines der Bücher unter den Weihnachtsbaum legen, um einen lieben Menschen eine Freude zu bereiten :) Oder ihr kommt ganz einfach selbst in den Genuss dieser tollen Geschichten (: Am Ende dieses Beitrags gibt es auch noch eine kleine literarische Überraschung für euch!
♡ Viel Spaß beim schmökern, lesen oder weiterverschenken

Hinweis: Nicht alle der genannten Bücher habe ich komplett gelesen. Ich habe mir jedoch so weit einen Eindruck verschafft, dass ich sie mit gutem Gewissen an euch empfehlen kann :)

In Zusammenarbeit mit dem lieben Team des österreichischen Weltbild Verlags.

https://www.weltbild.at/artikel/buch/die-spionin_21750809-1?wea=59529658
Die Spionin
von Paulo Coelho

Hab ich schon einmal erwähnt, dass ich Coelho's Bücher liebe? Natürlich gab es das ein oder andere, dass mich nicht überzeugen konnte, aber die meisten fand ich richtig super. Nun möchte uns Coelho mit einem neuen Werk von ihm überzeugen. Wer ist die Frau hinter dem schillernden Mythos? Paulo Coelho schlüpft in ihre Haut und lässt sie in einem fiktiven, allerletzten Brief aus dem Gefängnis ihr außergewöhnliches Leben selbst erzählen: vom Mädchen Margarethe Zelle aus der holländischen Provinz zur exotischen Tänzerin Mata Hari, die nach ihren eigenen Vorstellungen lebte und liebte und so gleichsam zu einer der ersten Feministinnen wurde. Doch als der Erste Weltkrieg ausbricht, lässt sie sich - erotisch wie politisch - auf ein gefährliches Doppelspiel ein. Wer Coelho's Schreibstil mag, muss auch dieses Buch unbedingt lesen!


https://www.weltbild.at/artikel/buch/das-paket_21152531-1?wea=59529658
Das Paket
von Sebastian Fitzek

Fitzik - what else? Zu ihm und seinen Büchern brauch ich wohl wirklich nicht mehr viel sagen. Er ist einfach nur grandios, oder? :) Ich kenne keinen männlichen Autor, der mich mit seiner amüsanten und charmanten Art mehr anzieht als er. Ja, ich habe gestanden. Ich find ihn  einfach nur richtig genial! Worum gehts in Das Paket
Emma Stein geht nicht mehr vor die Tür ihres Hauses am Rande des Berliner Grunewalds. Seit die junge Psychiaterin in einem Hotelzimmer brutal vergewaltigt wurde, wird sie von einer alles überwältigenden Angst beherrscht. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse „Friseur" tituliert hat - weil er den missbrauchten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet. Als einziges Opfer konnte Emma entkommen und jetzt fürchtet sie die Rückkehr des „Friseurs", der sie nach wie vor im Visier haben könnte, um seine grauenhafte Tat zu Ende zu bringen. Von Paranoia geplagt meint sie in jedem Mann ihren Peiniger zu sehen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur bei sich zuhause in ihrem abgelegenen Häuschen fühlt sie sich noch einigermaßen sicher - bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen. Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in dieser Straße lebt. Diese Tat, war ihr großer Fehler. Bei Fitzek's Geschichten sind Gänsehautmomente und schlaflose Nächte vorprogrammiert.


https://www.weltbild.at/artikel/buch/harry-potter-und-das-verwunschene-kind_21538211-1?wea=59529658
Harry Potter und das verwunschene Kind
von J.K. Rowling

Ein neuer Harry Potter ist erhältlich und alle stürmen die Buchhandlungen. Ja auch ich gehörte zu denen dazu, die sich das Buch gleich geholt haben. Ich habe es jedoch meinem -Mann zum Geburtstag geschenkt :) Dieses Buch darf ich euch also in seinem Namen weiterempfehlen. Ein Harry Potter Fan, muss einfach alle Bücher im Regal stehen haben, oder? Bei diesem achten Band handelt es sich um ein zweiteiliges Skript zum Theaterstück. 19 Jahre sind für Harry Potter vergangen seit der Handlung in die Heiligtümer des Todes, Band 7- viel hat sich verändert, vieles ist gleich geblieben. Leicht hatte es Harry Potter weiß Gott nie und auch das Erwachsenenleben ist für ihn kein Zuckerschlecken als Zauberministeriumsangestellter, Ehemann und Vater dreier Schulkinder. Und auch für seinen Sohn Albus hält das Leben so manche Schwierigkeit parat, hat er doch ein gewaltiges Paket mit dem Vermächtnis seiner Familie zu tragen. Ob er das überhaupt möchte, hat ihn keiner gefragt. Und auch Harry wird immer wieder von seiner Vergangenheit eingeholt. Doch dann braut sich Unheil zusammen und Vergangenheit und Gegenwart schmelzen zusammen und Harry und Albus kommen zu der bitteren Erkenntnis, dass das Dunkle oft von dort kommt, wo man am wenigsten damit rechnet.


https://www.weltbild.at/artikel/buch/traumprinz_21470177-1?wea=59529658
Traumprinz
von David Safier

Du findest keinen Traumprinzen? Mal dir einen! Welche Frau würde sich nicht gerne den perfekten Mann malen? Safier's Bücher sind immer herzerwärmend komisch und laden definitiv zum schmunzeln ein. Ich mag seine Geschichten sehr sehr gerne. Sobald es eine Neuerscheinung von ihm gibt, muss sie auch sofort gelesen werden. In seinem neuen Werk geht es um die verträumte Comiczeichnerin Nellie. Sie hat schlimmen Liebeskummer, als ihr zufällig eine alte tibetische Lederkladde in die Hände fällt. In die zeichnet Nellie ihren Traumprinzen: stark, edel und dreitagebärtig. Als sie am nächsten Morgen aufwacht, hat der Prinz das Zeichenblatt verlassen und steht leibhaftig vor ihr. Mit Schwert und Kettenhemd. Gemeinsam mit dem ungestümen Prinzen namens Retro macht Nellie sich in Berlin auf die Suche nach dem Geheimnis der magischen Kladde. Denn alles, was man in sie hineinzeichnet, erwacht zum Leben. Dabei erlebt das ungleiche Paar jede Menge Abenteuer: Nellie und Retro kämpfen gegen Skinheads, sie fliehen vor der Polizei und stellen fest, dass böse Kräfte mit der Magie der Lederkladde die Welt zerstören wollen. Das größte Abenteuer jedoch, das die beiden zu bestehen haben, ist das der Liebe. Ein Klappentext, der jetzt schon urkomisch und richtig lieb klingt, oder? :)


https://www.weltbild.at/artikel/buch/helix-sie-werden-uns-ersetzen_21841188-1?wea=59529658Helix: Sie werden uns ersetzen
von Marc Elsberg

Nicht nur ich mag Elsberg's Bücher sehr gerne, sondern auch mein Schwiegerpapa, der jedes mal wieder von seinen Geschichten ganz begeistert ist. Mit viel Spannung, Action und äußerst energiegeladen liefert der Autor uns mit seinem neuen Buch einen grandiosen Thriller, vollgepackt mit überraschenden Plots, interessanten Charakteren und durchwegs nervenzerreißender Atmosphäre. Worum geht's? Bei einem Staatsbesuch verstirbt der US-Außenminister ganz plötzlich in München. Während der Obduktion wird auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen entdeckt - kann die Ursache davon von Bakterien stammen? In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines internationalen Chemiekonzerns Nutzpflanzen und -tiere, die eigentlich nicht existieren dürften.
Zur gleichen Zeit befinden sich Helen und Greg, ein Paar Ende dreißig, die auf natürlichem Weg keine Kinder zeugen können, zu einem Gespräch in einer Kinderwunschklinik in Kalifornien. Der Arzt dort macht ihnen überraschend Hoffnung, erklärt sogar, er verfügt über die notwendigen Mittel um die genetischen Anlagen ihres Kindes deutlich zu verbessern. Er berichtet von einem - noch inoffiziellen - privaten Forschungsprogramm, das bereits an die hundert solcher "sonderbegabter" Kinder hervorgebracht hat, und natürlich wollen Helen und Greg ihrem Kind gleich von Anfang an die besten Voraussetzungen mitgeben, oder? Doch dann wird eines dieser Kinder auf einmal vermisst, und alles scheint auf einen Zusammenhang mit sonderbaren Ereignissen hin zu deuten - nicht bloß in München, sondern überall auf der Welt. Liegt das Überleben in Ihren Genen? Für all jene, die spannende und nervenaufreibende Geschichten lieben!

Viele weitere Bücher von Weltbild.at findet ihr HIER!

sponsored by 
https://www.weltbild.at/?wea=59529658
  
Und hier kommt nun meine literarische Überraschung für euch :)

Ihr seid nun richtig neugierig auf die 5 Bücher geworden? Sie sind sofort auf eure Wunschliste gewandert und ihr würdet euch nun riesig freuen, wenn ihr sie sogar gewinnen könnt? Ja? :) Diese Chance habt ihr nun!

Ich darf jeden Buchtipp gleich 2 x an euch verlosen -

5 Bücher - 10 Gewinner!

Was ihr dafür tun müsst?  
Mir einfach unter diesen Post einen Kommentar inkl. eurer E-Mail Adresse hinterlassen, mit der Antwort zu dieser Frage:

"Habt ihr in der Adventszeit ein Ritual, dass ihr jedes Jahr wiederholt? Ein ganz besonderer Weihnachtsfilm der angeschaut werden muss oder eine Weihnachtsgeschichte die jedes Jahr gelesen wird? Oder aber auch ein gemeinsamer Ausflug mit der Familie?"

Solltest du eines dieser Bücher bereits besitzen, kannst du mir dies in deinem Kommentar dazuschreiben! Meine Losfee und ich werden es auf jeden Fall berücksichtigen (:

Teilnahmeschluss: 11. Dezember 2016 (der 3. Advent) - 24Uhr 


Wir (das Weltbild Team und Ich) sind berechtigt, die Namen und Fotos der Gewinner zu veröffentlichen. Des Weiteren bitten wir stets zu beachten, dass wir Gewinne ausschließlich an österreichische, deutsche und schweizer Postadressen senden können. Sämtliche Gewinner werden schriftlich via Posting bzw. E-Mail verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Ich wünsch euch ganz VIEL GLÜCK
eine wunderbare Adventszeit 
& viel Spaß beim Lesen
  

Kommentare:

  1. Rituale habe ich mit meinem Sohn, denn wir lesen täglich am Abend eine Adventsgeschichte vor. Das ist richtig schön. Ausserdem machen wir jedes Jahr meist um den 8. Dezember herum einen Ausflug nach Wien zu den Christkindlmärkten.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Adventszeit. Liebe Grüße
    Nicole
    nicolepichler@yahoo.de
    Danke für deine tollen Buchtips. Ich würde mich sehr darüber freuen.

    AntwortenLöschen
  2. Seit meine Familie nicht mehr lebt, ist das mit den Ritualen etwas anders geworden. Und dann gibts seit nunmehr fast 4 Jahren auch noch einen ganz speziellen Kater, der uns leider zwingt, auch noch einiges wegzulassen...aber ein wenig ist noch geblieben ;-)

    Immer am Samstag vor dem 1. Advent verfall ich in Adventsschmücking, da wird die Wohnung schön gemacht, gemütlich, mit Lichtern und Deko (immer drauf geachtet, dass der Kater nichts verschleppen kann...).
    Und mit Sicherheit wird einmal in der Vorweihnachtszeit Drei Nüsse für Aschenbrödel geschaut ;-) Das muss einfach!
    Am Heiligabendmorgen geh ich dann zum Friedhof zu meinen Eltern, ihnen einen kleinen Tannenbaum bringen.
    Die Buchtips sind super, Herr Fitzek ist schon bei mir eingezogen ;-) Besonders freuen, so denn die Glücksfee mich rauspickt, würde ich mich über den Traumprinz oder den Harry Potter :)

    Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit!

    Bine
    (Nilis_Buecherregal@web.de)

    AntwortenLöschen
  3. Hi du,

    ein richtiges Ritual habe ich nicht, nur der 23. und 24. Dezember verlaufen immer ähnlich. Am 23. habe ich frei, damit ich in Ruhe einkaufen kann. Da mein Mann zu seinen Eltern fährt, bin ich mit meiner Mama alleine. Da verbringe ich den Abend des 23. und 24. natürlich bei ihr. Wir hören am Nachmittag "Radio Christkindel" und spielen verschiedene Spiele.
    So feiern wir den Weihnachtsabend.

    Ganz liebe Grüße aus Tirol und schöne Weihnachtszeit
    Marie

    mariessalondulivre@gmail.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    wir kaufen jedes Jahr gemeinsam den Weihnachtsbaum und schmücken ihn dann auch gemeinsam. Natürlich darf das gemeinsame Plätzchen backen nicht fehlen ;)
    Ich würde gerne mein Glück für "Der Traumprinz", "Harry Potter", "Helix" und "Das Paket" versuchen :)

    LG (PPS13743@ku.de)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :)

    Meine eltern und ich schauen jedes Weihnachten der herr der ringe :D ich freue mich jedes jahr drauf :D

    Freue mich über jedes Buch :)

    Liebe grüße

    Janine pelz
    Janine.pelz@gmx.net

    AntwortenLöschen
  6. Hallihallo!

    Ich schaue mir jedes Jahr die typischen Weihnachtsfilme wie z.B. Eine schöne Bescherung, Tatsächlich ... Liebe an; Der Name der Rose und Das Leben des Brian sind bei mir auch schon zu einem Ritual geworden, gleich wie das Schmücken des Baumes, das Zusammensitzen an Heiligabend, das Familientreffen am 1. Weihnachtstag etc. Ich würde mich besonders über Fitzek oder das verwunschene Kind freuen :D

    Liebe Grüße,
    Lisa

    Meine Mail: lisa.muehlegger@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  7. Mein Weihnachtsritual ist es am 24.12. vormittags den Baum zu schmücken, während im Hintergrund Licht ins DUnkel im Fernsehen läuft. Und Abend swird dann jedes Jahr aufs Neue "A Christmas Carol" (die Version mit Patrick Steward als Scrooge) geschaut.

    Ich wünsch dir einen schönen Advent!

    P.S.: Ich bin KEIN HP Fan, aber über jedes andere Buch würde ich mich total freuen.

    danaan (at) gmx.at

    AntwortenLöschen
  8. Ritual 1: jeder hat einen Adventskalender und jeder darf bei jedem einmal aufmachen. Heuer haben die Kids einen Tiptoi, mein Mann und ich jeweils einen Schoki, wobei einer von "Frucht und Sinne" ist und jeden Tag eine neue Geschmacksrichtung beinhaltet - sehr zu empfehlen.
    Ritual 2: Jeden Abend vor dem zu Bett gehen wird eine Adventsgeschichte erzählt oder vorgelesen. Teilweise liest mein 8 jähriger Sohn schon selbst vor.
    Ritual 3: mindestens einmal in der Adventszeit muss "Rudolf" angeschaut werden. Also wenn man vorher noch nicht in Weihnachtsstimmung ist ist man es spätestens nach dem Film.
    Am 24.12.2016 schmücke ich den Baum am Nachmittag wenn die Kinder mit dem Papa in der Kindermette sind - nachher ist dann mit den Großeltern Bescherung - wir freuen uns schon sehr darauf.

    PS: Harry Potter hab ich schon - bin ein absoluter Fan.

    Schöne Adventszeit noch und ein braves Christkind.

    andrea.stadlmann@gmx.at

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Mein Weihnachtsritual findet am 24.12. am Abend statt. Zuerst werden die Kerzen des Christbaums entzündet, danach werden 3 Lieder gesungen (das letzte ist immer Stille Nacht) und zum Schluss wird ein Foto gemacht. Und zwar jedes Jahr am selben Platz mit meinen Eltern und meinem kleinen Bruder vor dem beleuchteten Christbaum. Das bedeutet: es gibt ein komplett gleiches Foto, jedes Jahr mit den selben Menschen drauf :) Das ist mittlerweile zum Ritual geworden.

    Ich freue mich über jedes Buch, "der Traumprinz" ist aber eher nichts für mich.
    :) ich hoffe, dass ich auf diesem Wege ein tolles Buch gewinne.

    E-Mail: stephaniefritz@gmx.at

    AntwortenLöschen
  10. Wir gehen jedes Jahr gemeinsam in den Wald um einen Christbaum auszusuchen und mit nach Hause zu nehmen. Der wird dann am Hl. Abend auch von uns allen geschmückt, das ist schon lange Tradition :)

    Lieben Gruß und eine schöne Adventzeit!
    Ingrid
    kraeuterschatz@gmail.com

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe mehrere Rituale zu Weihnachten. Zum einen liebe ich es so viele Wiener Christkindlmärkte wie möglich zu besuchen, zum anderen gibt es nichts schöneres als abends bei Adventkranz, Keksen und Tee mit meinem Liebsten auf dem Sofa zu kuscheln. Und ich habe auch einen Film, den ich mir zu Weihnachten immer ansehe: Das letzte Einhorn. Gehört für mich seit meiner Kindheit zu Weihnachten :-)

    Harry Potter and the Cursed Child hab ich schon. War schön wieder in die Welt einzutauchen auch wenn es meiner Meinung nach gerne länger hätte sein dürfen ;-)

    Meine E-Mail Adresse: christineunterwegs@gmx.at

    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Mein kleines jährliches Weihnachtsritual ist mindestens einmal '3 Haselnüsse für Aschenbrödel' ansehen - ein traumhaftes Märchen, dass mich immer auf die schöne Weihnachtszeit einstimmt :)

    Da ich vor Weihnachten sehr viel für die Uni lesen muss wäre neuer abwechslungsreicher Lesestoff dringend notwendig!!
    Harry Potter and the cursed child hätt ich da schon ins Auge gefasst :)) vielleicht ist ja das Glück auf meiner Seite!!

    Wäre richtig toll!

    Lg Kathi
    Kathrin1707@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  13. Mindestens einmal muss die Familie gemeinsam auf den Christkindlmarkt gehen! Jedes Jahr besuchen wir einen anderen und probieren uns durch Köstlichkeiten und genießen die gemeinsame Zeit! Kevin allein Zuhaus und in NewYork ist ein Film der jedes Weihnachten ein Muss ist! Kann heute immer noch herzhaft darüber lachen :)

    Würde mich sehr über das Bücherpaket freuen!
    Lg Christina
    christina.r611@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  14. Hallo ,

    tolles Gewinnspiel .
    Ich wünsche Dir schönen Nikolaus.
    Unserer Weihnachtsritual ist das wir Weihnachtsmarkt besuchen und "Kevin allein zu Haus“ anschauen.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  15. Wow, was für ein tolles Gewinnspiel! Da versuche ich doch gerne mein Glück. :)

    Die Buchtipps sind wirklich super und hören sich alle interessant an. Einige davon kannte ich schon vor deinem Post.

    Ich weiß gar nicht seit wie vielen Jahren, aber schon ziemlich lange, backen mein Mann und ich an jedem Adventswochenende, quasi im Akkord, Kekse und verschenken diese zu Weihnachten an Familie und Freunde. Ein Mal haben wir an die 1000 Kekse gebacken...
    Außerdem muss ich jedes Jahr "Tatsächlich Liebe" gucken. Ich liebe diesen Film. Meistens schaue ich noch diverse andere Weihnachtsfilme. Ein Muss. :)

    Ab diesem Jahr wird es allerdings etwas anders werden, dennn Mitte des Jahres bin ich Mama geworden. Zeit zum Keksebacken bleibt leider kaum noch und einen Film in Ruhe gucken, schaffe ich auch nicht mehr wirklich. Aber mal schauen, vielleicht etabliert sich ja ein neues Ritual. :)

    Sollte die Glücksfee mich ziehen, würde ich mich besonders über den Fitzek, Harry Potter und Helix freuen. :)

    Liebe Grüße
    Miriam

    tthinkttwice@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  16. naja, Rituale eingentlich nicht, Wir wohnen in Wien und unsere Eltern, und die Kinder meines Mannes wohnen in unterschiedlichen Bundesländern und wir sind die, die fahren. Also am 24 zu meinen Elten, am 25 zu seinen Eltern, dort treffen wir auch die Kinder meines Mannes und die Enkelkinder und am 26. wieder nach Wien und dann sind wir eh erledigt.
    Ich folge auf facebook unter meinem Namem
    Dalmatiner Prinz Monika
    dalmatiner@gmx.at
    und würde mich über Fitzeks Paket freuen

    AntwortenLöschen
  17. Wow danke für das super tolle Gewinnspiel...Und interessante bücher Tipps
    Also in meiner gibt es viele Rituale zb dass wir viele und verschiedene Plätzchen backen oder dass wir gemeinsam den Baum und das ganze Haus schmücken...Und wir besuchen auch unsere Familie in unsere heimat (Griechenland)

    Ein buch dass ich mir seit Monaten wünsche ist "Harry potter und das verwunschene kind "...Also würde ich mich Mega freuen wenn ich es bekommen würde

    Liebe Grüße
    Irini


    irinaki26062012@gmail.com

    AntwortenLöschen
  18. ohhhh... vielen Dank für deine tollen Buchtipps. Ich kenne noch keines von den vorgestellten Büchern, von daher würde ich mich gerne überraschen lassen.
    Rituale gibt es bei uns so einige. Da ich aber diesen Herbst mit meiner Ausbildung begonnen habe, werden wir sie dieses Jahr spontan abhalten müssen, wenn ich meine freien Tage habe. Dazu gehören gemeinsames Plätzchen backen, viele Weihnachtsfilme gucken und gemeinsam den Baum aussuchen und schmücken.

    Ich wünsche dir und deiner Familie eine wunderschöne Advents- und Weihnachtszeit :)
    Liebe Grüße, Marie (Buchatelier Marie)

    buchatelier2012@aol.com

    AntwortenLöschen
  19. Wow ein tolles Gewinnspiel. Da ich ursprünglich aus dem Erzgebirge komme, baue ich jedes meinen Schwibbbogen und meinen Lichterengel im Fenster auf. Dann gehören Räucherkerzchen natürlich auch unbedingt zur Weihnachtszeit. Wenn ich dann daheim bei meiner Mama bin schauen wir jedes Jahr gemeinsam Märchenfilme und Tatsächlich... Liebe an. Ich liebe die Weihnachtszeit einfach so und habe viele Ritaule die für mich zur Weihnachtszeit gehören :)

    "Harry Potter und das verwunschene Kind" habe ich schon daheim. Habe es gleich in England damals zum erscheinungstag bekommen :D über eins der anderen Bücher würde ich mich aber sehr freuen :)

    Liebe Grüße
    Friederike (kreherfr@stud.sbg.ac.at)

    AntwortenLöschen
  20. Hallihallo!!!!

    Finde es toll zu sehen dass auch wir in Österreich tolle Blogger haben....manchmal gehen wir ja unter hihi
    Unser Ritual ist jedes Jahr eigentlich gleich ❤ Am Abend vor Weihnachten läuft ein weihnachtlicher Film, der uns die richtige Stimmung zum Schmücken des Baums gibt während unser Sohnemann schläft und noch ans Christkind glaubt ❤
    Am nächsten Tag feiern wir Weihnachten mit meiner Familie...essen und Geschenke, Liebe und Fröhlichkeit und am nächsten Tag fahren wir zu der Familie meines Mannes und erleben das selbe nochmal!
    Das macht f.mich Weihnachten aus ❤
    Ich würde gerne f.das Paket und Harry Potter in den Topf springen wenn das möglich ist ❤

    Lg
    Gaby

    http://escape-into-dreams.blogspot.co.at
    Mail: escape.into.dreams@A1.net

    AntwortenLöschen
  21. Ich würde es nicht direkt als Ritual bezeichnen.. Obwohl doch es ist eins!
    Meine Tochter sucht jedes Jahr den Weihnachtsbaum aus, es wird zusammen Geschmückt und sie tut die erste Kugel an den Baum <3
    Dann wird die restliche Wohnung geschmückt wo sie fleißig und glücklich dabei hilft :)
    Ansonsten gibt es bei uns leider keine Rituale aber das kommt bestimmt noch :)

    Email: wonderlandofbooks.de

    AntwortenLöschen
  22. Früher gab es bei uns immer das Buch Englein Silberhaar. Ich war so traurig als es verschwand und hab es jetzt 7 Jahre in diversen Buchhandlungen gesucht und es letztes Jahr endlich gefunden :)

    Katha02@gmx.at

    AntwortenLöschen
  23. Hallo, also was unbedingt jedes Jahr auf meiner To-Do-Liste steht, ist der Film "Eine schöne Bescherung". Ohne diesen Film komm ich erst gar nicht so richtig in Weihnachtsstimmung.

    Auf meiner Wunschliste steht auf jeden Fall Helix von Marc Eisberg. Allen anderen Teilnehmern wünsche ich natürlich auch viel Glück.

    spoonera@web.de

    AntwortenLöschen
  24. Halliiihallooo ;)

    Ich lese oder höre jedes Jahr *Hinter verzauberten Fenstern* von Cornelia Funke. Es ist eins rmeiner ersten Bücher gewesen und ich liebe es einfach abgöttisch!!!! Wirklich ein Muss für jeden Weihnachts- und Adventskalenderfan :-))

    blog.mr@web.de

    LG Momkki

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Steffi,
    Danke für dieses tolle Gewinnspiel! Ich habe tatsächlich Advent Rituale ^^ Zu allererste verbinge ich jeden Advent mit meiner kleinen Schwester, entweder bei mir oder meiner Mama zu Hause und dann wir (mindestens einmal) Kevin allein daheim geschaut. Ohne dem Film gehts einfach nicht :)

    Ich würde wahnsinnig gerne für "das Paket" in den Topf springen ♡ In diesem Sinne einen schönrn dritten Advent.

    Sabrina
    Cat_Crawfield@Hotmail.com
    Fantasy Books

    AntwortenLöschen
  26. Was für ein toller Beitrag. Vielen Dank dafür und für das Gewinnspiel. Harry Potter habe ich schon. Eigentlich möchte ich nur für den Traumprinz teilnehmen, wenn möglich.

    Rituale habe ich keine festen. Schön ist es aber, wenn ich vor Weihnachten dazu komme, Tatsächlich Liebe zu schauen. Ich liebe diesen Film.

    Liebe Grüße
    Deborah

    deherm (at) gmx.de

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Stephanie, wir gehen immer nach Schardenberg in Österreich spazieren mit Familie und Hund. Dieses Jahr muss das leider ausfallen, weil ich Bereitschaft habe (Arbeit).Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und entspannte Tage. Liebe Grüße, Jonas (ich habe helix übrigens schon) ☺️

    AntwortenLöschen
  28. Hallöchen!!
    Was für eine supertolle Aktion!! Da muss ich unbedingt auch gleich noch mitmachen 😁
    Also ich hab schon seit Jahren am 24. das Ritual des Morgenlobs. Das ist ein besinnliches Zusammensein mit vielen Mitglieder meiner Gemeinde und einem anschließendem gemeinsamen Frühstück. So startet man schon um 6h früh ruhig und mit vielen tollen Menschen in den Weihnachtsmorgen und hat dann noch den ganzen Tag für sich und die Familie :)
    Auf meiner Wunschliste steht GANZ GROß “Das Paket“ von Fitzek und “Der Traumprinz“ von Safier 😄
    Noch einen schönen Abend und Danke für die tolle Chance!
    Liebe Grüße,
    Carmen (carmensbuecherbistro@gmx.at)

    AntwortenLöschen
  29. Hallihallo, ich wünsche dir erstmal noch einen schönen dritten Advent und möchte dir gleichzeitig für diese tolle Möglichkeit danken.
    Für mich ist gemeinsame Kekse backen und am 23.12 abends das Schmücken des Tannenbaums mit der ganzen Familie sehr wichtig. Genauso gehört aber das Schauen von "Tatsächlich Liebe" und "Das letzte Einhorn" an :-)
    Ich würde gerne für "Helix" in den Lostopf hüpfen :-) Erreichbar wäre ich unter BlueOcean8519@aol.com, viele liebe Grüße Lena

    AntwortenLöschen
  30. Hallo meine Liebe,

    sehr schöne Büchertipps hast du da rausgesucht. Ich würde sehr gern für das Paket oder Helix in den Lostopf springen :)

    unsere Weihnachtstradition sieht so aus dass Ich am 22&23 mit meinem kleinen Bruder unmengen von Keksen backe, und dazu hören wir eins von den Harry Potter Bücher als Hörspiel gelesen von Rufus Beck, am 24 schmücken wir den Baum und gehen in den Kindergottesdienst weil der so schön gestaltet ist.

    Meine Email adresse ist: Julia.peters@gmx.at :)

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Liebes,

    ein ganz besonderes Ritual haben wir nicht, aber ich liebe zu dieser Zeit "Prinzessi Fantaghiro zu schauen. Es verzaubert mich immer wieder aufs neue.

    Das Paket und helix habe ich schon.
    Ich würde mich aber über jedes andere Buch freuen, ganz besonders über Spionin vo Paulo Coelho.

    Hab einen schönen Abend <3

    Ganz liebe Grüße
    Susi
    Buecherjunkie78@gmail.com

    AntwortenLöschen
  32. Hallo und einen wunderbaren dritten Advent!
    Ich hüpf noch auf den letzten Drücker in den Lostopf. :)

    Für mich gehört jedes Jahr das Kekse backen mit kitschiger Weihnachtsmusik dazu. Dann im Laufe der Adventszeit den Grinch gucken und dann kann Weihnachten kommen. :) Als Ritual würde ich es kaum beschreiben, das ist einfach etwas, wo ich jedes Jahr Lust drauf hab und für mich dazu gehört.

    Ich würd gern für Harry Potter und das verwunschene Kind und Das Paket in den Lostopf hüpfen. :) Das wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk. :)

    Liebe Grüße
    Rebecca
    Mail: kontakt[at]goldblatt-blog.de

    AntwortenLöschen
  33. Ich habe ausgelost :)
    Gewonnen haben:
    - Nik75 (nicolepichler@yahoo.de)
    - Sabrina Bezi (Cat_Crawfield@hotmail.com)
    - Jenny Schottkowski (wonderlandofbooks@web.de)
    - Kathi (Kathrin1707@hotmail.com)
    - Christina (christina.r611@hotmail.com)
    - Stephie Fritz (stephaniefritz@gmx.at)
    - Birgit (danaan@gmx.at)
    - Andrea (andrea.stadlmann@gmx.at)
    - Tiffi2000 (PPS13743@ku.de)
    - Jonas (kontakt@stillefeder.de)

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH :)
    Ihr bekommt schon bald eine email von mir <3

    Viel Spaß und Freude beim lesen (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Stefanie! Ich freu mich sehr, dass ich gewonnen habe. Liebe Grüße Nicole

      Löschen