Dienstag, 6. Juni 2017

Meine 5 Buchtipps für den Juni '17


Ich hab die Bestseller Liste aus dem Hause Weltbild mal wieder etwas genauer unter die Lupe genommen und mir so einige Bücher etwas näher angesehen. Fünf ganz besonders tolle Bücher möchte ich euch nun vorstellen. Fünf Bücher, die mich schon auf den ersten Seiten überzeugen konnten! Let's Go!

Hinweis: Nicht alle der genannten Bücher habe ich komplett gelesen. Ich habe mir jedoch so weit einen Eindruck verschafft, 
dass ich sie mit gutem Gewissen an euch empfehlen kann :)

 In Zusammenarbeit mit dem lieben Team des österreichischen Weltbild Verlags.


https://www.weltbild.at/artikel/buch/stille-wasser_22315895-1?wea=59529658
Stille Wasser: Commissario Brunettis sechsundzwanzigster Fall
von Donna Leon

Schon so viele Jahre begleitet uns Donna Leon mit ihren vielen Büchern durch wunderbare Lesestunden. Ist das nicht großartig? Worum geht's im neuen Fall? 

Während eines Verhörs in der Questura bekommt Brunetti es plötzlich mit dem Herz zu tun. Eilig wird der Commissario ins Ospedale Santi Giovanni e Paolo gebracht. Auch wenn die Schwäche nur fingiert war, um eine schwierige Situation zu retten, merkt der Commissario auf dem Rollbett plötzlich, wie erschöpft er tatsächlich ist. Krankgeschrieben will er sich in der Villa einer Verwandten von Paola erholen. In der Lagune von Venedig verbringt Brunetti herrliche Tage unter den Einheimischen. Er beschäftigt sich mit Rudern und Radfahren, zwischen Bienen und Blumen. Doch die Idylle erweist sich als trügerisch, und Brunettis Gewissen macht keine Ferien. Wenn er nicht im staatlichen Auftrag ermittelt, dann geht er den Dingen eben aus Freundschaft auf den Grund. 

Ein deutlich philosophischeres Buch als ihre Vorgänger. Mit dieser Geschichte greift sie ein Problem auf, dessen wir uns Menschen viel zu wenig bewusst sind: die Umwelt in und rund um Venedig. Für alle Donna Leon Fans ist dieses neue Buch wieder ein absolutes muss!


https://www.weltbild.at/artikel/buch/nie-mehr-suechtig-sein_22438071-1?wea=59529658
Nie mehr süchtig sein: Leben in Balance
von Reinhard Haller

Wenn dem Menschen die Sehnsucht nach den Urbedürfnissen Harmonie, Geborgenheit, Lust, Liebe und Glück entgleitet, er immer mehr davon haben will und keine Grenzen mehr kennt, entsteht Sucht. Süchtig sein heißt, niemals genug zu kriegen, nie zufrieden zu sein und für wenige Stunden des Wohlbefindens den Preis zunehmender Unfreiheit zu bezahlen.
Meist ist man sich der eigenen, sich unbemerkt entwickelnden Süchte erst gar nicht bewusst. Und Süchte gibt es viele, man kann süchtig sein nach Fernsehen, dem Internet, Einkaufen, Glücksspiel, Alkohol, Nikotin und anderen Drogen, nach Essen und Magersein, nach Arbeit, Computer und Sex. Wird die Sucht nicht rechtzeitig bekämpft, führt sie zu zunehmenden psychischen und sozialen Problemen, zum Verlust der Freiheit und letztlich zur Vereinsamung.
Reinhard Haller analysiert die mannigfachen Ursachen der Sucht, beschreibt alltägliche süchtige Verhaltensweisen und krankhafte Formen der Abhängigkeit und zeigt Wege zu ihrer Überwindung auf. „Nie mehr süchtig sein" ist ein erfolgreicher Ratgeber zum Thema Sucht, der vielen Betroffenen, Angehörigen und Interessierten schon geholfen hat, ein neues Leben in Balance zu führen und ihre Probleme in den Griff zu bekommen.


https://www.weltbild.at/artikel/buch/feel-again_22289068-1?wea=59529658
Feel Again
von Mona Kasten

Wo sind die Fans von Mona Kasten und wer hat nicht schon sehnsüchtig auf diesen dritten Band gewartet? Nun ist die Reihe endlich komplett :)

Er sollte nur ein Projekt sein – doch ihr Herz hat andere Pläne.
Sawyer Dixon ist jung, tough – und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen.
Band 3 der Again-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!


https://www.weltbild.at/artikel/buch/frag-nicht-nach-sonnenschein_22326834-1?wea=59529658Frag nicht nach Sonnenschein
von Sophie Kinsella

Ich liebe die Bücher von Sophie Kinsella, vor allem in der Urlaubszeit. Im Urlaub lese ich gerne Geschichten, um mich berieseln zu lassen und wo ich nicht allzuviel nachdenken muss. Romane, die das Herz berühren und mich gut unterhalten. Sophie Kinsellas Geschichten gehören da definitiv dazu.
Katie Brenner aus dem ländlichen Somerset hat einen Job in ihrer Traumstadt ergattert: London! Die Lockenmähne wird gebändigt, der unfeine Dialekt abgelegt – und das Großstadtleben kann beginnen. Doch Katies Chefin Demeter entpuppt sich als Tyrannin, die sie nicht nur dazu verdonnert, ihr den Ansatz nachzufärben, sondern sie auch aus heiterem Himmel wieder feuert. Warum musste Katie sich auch in Demeters Affäre Alex verlieben? Zum Glück braucht Katies Vater just in diesem Moment ihre Hilfe: Die heimische Somerset-Farm soll zum Glampingplatz werden. Und als der tatsächlich zum begehrten Reiseziel wird, tauchen dort plötzlich Demeter und Alex auf.


https://www.weltbild.at/artikel/buch/im-grab-schaust-du-nach-oben_22239369-1?wea=59529658
Im Grab schaust du nach oben
von Jörg Maurer

In bester Lage wohnt der Tod: der neunte Alpenkrimi von Bestsellerautor Jörg Maurer ist Kommissar Jennerweins aufwühlendster Fall
Böllerschüsse und Blaskapelle am Friedhof des idyllisch gelegenen Kurorts: Eine schöne Beerdigung, sagen alle, die danach ins Wirtshaus gehen. Nur schade, dass Kommissar Jennerwein gleich wieder weg musste, aber wegen dieses G7-Gipfels im Kurort sind alle Ordnungskräfte im Sondereinsatz. Dabei verliert gerade ein Mörder zwischen Polizeiabsperrungen und Anti-Gipfel-Demonstranten sein Opfer aus den Augen, ein schicksalhafter Schuss fällt, und das Bestatterehepaar a.D. Grasegger findet Verdächtiges auf dem Friedhof. Bei seinen Ermittlungen entdeckt Kommissar Jennerwein, dass nichts von Dauer ist – nicht einmal die Totenruhe.
Ein Alpenkrimi, der ganz eindeutig mit dem typisch österreichischen Humor ausgestattet ist. Viele verknüpfte Handlungsstränge geben dem Krimi Handlungstiefe und die Vielzahl an humorvoll ausgeklügelten Nebencharakteren bringt jeden Leser zum Schmunzeln.


Viele weitere Bücher von Weltbild.at findet ihr HIER!

sponsored by 
https://www.weltbild.at/?wea=59529658
  
Ich wünsche euch einen wunderschönen Juni, 
mit hoffentlich vielen sommerlichen Lesestunden!
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen